DAX+0,40 % EUR/USD-0,53 % Gold-0,09 % Öl (Brent)+1,31 %

Wirtschaftskalender und Börsentermine

  • Dienstag
    28
    26
  • Mittwoch
    29
    29
  • Donnerstag
    30
    33
  • Freitag
    31
    58
  • Montag
    3
    35
  • aktuelle Woche
    KW13
    168
  • nächste Woche
    KW14
    131

Filtern Sie den Wirtschaftkalender nach Kategorie, Länder und Relevanz

Filter

Kategorien

Länder

Einstellungen übernehmen
Niedrige Volatilität
Mäßige Volatilität
Hohe Volatilität
Webinare
Alle Termine in Kalender exportieren

Wirtschafts- und Börsentermine vom Mittwoch, 29.03.2017

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
01:50Japan
Die Umsätze großer Einzelhändler werden durch das Ministry of Economy, Trade and Industry veröffentlicht und sie zeigen den Gesamtwert verkaufter Waren in großen Geschäften, Ketten und Supermärkten. Es zeigt die Höhe des Verbrauchs und das Vertrauen der Verbraucher. Hohe Umsätze stimulieren die wirtschaftliche Expansion, während niedrige Werte einen wirtschaftlichen Abschwung signalisieren. Generell ist eine hohe Lesung für den JPY bullish und eine niedrige entsprechend bearish.
tts-31544433
96434
Verbrauch & Inflation
-2,7%--1,1%
01:50Japan
Die Einzelhandelsdaten werden vom Ministry of Economy, Trade and Industry veröffentlicht und sie zeigen die Gesamtumsätze der verkauften Waren und Dienstleistungen. Die Verbraucherausgaben sind ein wichtiger Indikator für die japanische Wirtschaft. Generell ist eine hohe Lesung für den JPY bullish, während eine niedrige Lesung entsprechend bearish ist.
tts-31544432
96433
Verbrauch & Inflation
0,2%-0,5%
01:50Japan
Die Einzelhandelsdaten werden vom Ministry of Economy, Trade and Industry veröffentlicht und sie zeigen die Gesamtumsätze der verkauften Waren und Dienstleistungen. Die Verbraucherausgaben sind ein wichtiger Indikator für die japanische Wirtschaft. Generell ist eine hohe Lesung für den JPY bullish, während eine niedrige Lesung entsprechend bearish ist.
tts-31544375
96432
Verbrauch & Inflation
0,1%0,5%1%
08:00Deutschland
Der Importpreisindex wird von der Deutschen Bundesbank veröffentlicht und er zeigt die Änderungen der Preise importierter Produkte. Je höher die Kosten importierter Waren, desto stärker die Wirkung auf die Inflation, so dass die Wahrscheinlichkeit einer Zinserhöhung steigt.
tts-51647884
96630
Liquidität & Handelsbilanz
7,4%7%6%
08:00Deutschland
Der Importpreisindex wird von der Deutschen Bundesbank veröffentlicht und er zeigt die Änderungen der Preise importierter Produkte. Je höher die Kosten importierter Waren, desto stärker die Wirkung auf die Inflation, so dass die Wahrscheinlichkeit einer Zinserhöhung steigt.
tts-51647883
96629
Liquidität & Handelsbilanz
0,7%0,3%0,9%
08:30
Admiral Markets: Guten Morgen DAX-Index!
---
08:45Frankreich
Der Index wird von der INSEE veröffentlicht und er gibt die Stimmung der Verbraucher wieder. Die Verbraucher bewerten die Geschäftsbedingungen, Arbeitsmarktbedingungen, Perspektiven für den Arbeitsplatz und das Einkommenswachstum.
tts-31545061
97119
Vertrauenskennzahlen
100100100
09:00---
10:00---
10:00Italien
Der Konjunkturoptimismus wird von der Istituto nazionale di statistica veröffentlicht. Es handelt sich um eine monatliche Erhebung zur zeitnahen Einschätzung der Konjunktur Italiens. Ein hohes Ergebnis der Umfrage zeigt eine gesunde konjunkturelle Lage, während ein niedriges Niveau ein ungünstiges Geschäftsklima widerspiegelt. Ein positives Wirtschaftswachstum beeinflusst den Euro bullish und umgedreht entsprechend bearish.
tts-31545150
97120
Vertrauenskennzahlen
107,1106106,3
10:00Italien
Das Verbrauchervertrauen wird von Istituto Nazionale di Statistica veröffentlicht und es spiegelt das Vertrauen wieder, welches Individuen in die Wirtschaftstätigkeit haben. Ein hohes Maß an Vertrauen der Verbraucher stimuliert die wirtschaftliche Expansion, während ein niedriger Wert den wirtschaftlichen Abschwung vorantreibt. Ein hoher Wert ist für den EUR als bullish anzusehen und ein niedriger als entsprechend bearish.
tts-31545143
97121
Vertrauenskennzahlen
107,6-106,6
10:30Großbritannien
Die Verbraucherkredite der Bank of England zeigt die Menge des Geldes an, welches im Vormonat an Privatpersonen verliehen wurde. Der Indikator zeigt an, ob sich die Verbraucher die Kosten leisten und das wirtschaftliche Wachstum angekurbelt wird. Ein hoher Wert kann jedoch eine Überhitzung der Wirtschaft bedeuten und das die Verbraucher über ihre Verhältnisse leben. Ein hoher Wert ist für den GBP als bullish anzusehen und ein niedriger als entsprechend bearish.
tts-31544366
96524
Verbrauch & Inflation
1,441 Mrd.£1,3 Mrd.£1,416 Mrd.£
10:30Großbritannien
Die M4 Geldmenge wird durch die Bank o England veröffentlicht und sie zeigt das Volumen an Sterling, welches in Form von Banknoten, Münzen und Bankguthaben im Umlauf ist. Sie wird als ein wichtiger Indikator für die Inflation berücksichtigt, da die monetäre Expansion Druck auf die Wechselkurse ausübt. Generell wirkt sich eine Beschleunigung auf den GBP positiv aus, während ein Rückgang negativ ist.
tts-31544150
96521
Liquidität & Handelsbilanz
-0,3%0,5%0,9%
10:30Großbritannien
Die GB Netto Privatkredite werden von der Bank of England veröffentlicht und sie geben die monatliche Veränderung der Gesamtkreditvergabe an Privatpersonen an. Sie zeigen ob die Verbraucher bereit sind Geld auszugeben. Generell ist eine hohe Lesung für den GBP bullish und eine niedrige entsprechend bearish.
tts-31544478
96523
Verbrauch & Inflation
4,9 Mrd.£4,9 Mrd.£4,8 Mrd.£
10:30Großbritannien
Die Kreditgenehmigungen werden von der Bank of England veröffentlicht und sie zeigen die Zahl der verschiedenen Kreditgenehmigungen. Es ist ein Frühindikator für den britischen Immobilienmarkt. Ein Anstieg der Hypotheken zeugt von einem gesunden Immobilienmarkt, der wiederum die gesamte britische Wirtschaft stimuliert. Generell ist eine hohe Lesung für den GBP bullish und eine niedrige entsprechend bearish.
tts-31544357
96525
Liquidität & Handelsbilanz
68,315 Tsd.69,9 Tsd.69,928 Tsd.
10:30Großbritannien
Die M4 Geldmenge wird durch die Bank o England veröffentlicht und sie zeigt das Volumen an Sterling, welches in Form von Banknoten, Münzen und Bankguthaben im Umlauf ist. Sie wird als ein wichtiger Indikator für die Inflation berücksichtigt, da die monetäre Expansion Druck auf die Wechselkurse ausübt. Generell wirkt sich eine Beschleunigung auf den GBP positiv aus, während ein Rückgang negativ ist.
tts-31544152
96522
Liquidität & Handelsbilanz
5,7%-7%
13:00USA
Die MBA Hypothekenanträge werden durch die Mortgage Bankers Association veröffentlicht. Es handelt sich um einen Frühindikator für den US-Immobilienmarkt. Ein Wachstum der Hypotheken zeugt von einem gesunden Immobilienmarkt, der wiederum die US-Wirtschaft stimuliert. Generell ist eine hohe Lesung für den USD bullish und eine niedrige entsprechend bearish.
tts-31544408
96801
Liquidität & Handelsbilanz
-0,8%--2,7%
13:45Großbritannien
Die UK Regierung wird den 2-tägigen Prozess für den EU Austritt in Gang bringen. Laut dem Vertrag von Lissabon werden die EU und Großbritannien mit den Verhandlungen zum Austritt aus der EU beginnen und die rechtlichen Grundlagen für die zukünfigte Beziehung legen.
97129
Regierung
---
14:45Euro Zone
Der Präsident der Europäischen Kommission, Donald Tusk, wird heute eine Pressekonferenz zum Brexit Prozess geben.
97470
Regierung
---
15:20USA
Charles L. Evans ist der neunte Präsident und Chief Executive Officer der Federal Reserve Bank of Chicago. In dieser Funktion ist er Mitglied im Gremium des Federal Open Market Committee (FOMC), ein fester Bestandteil des Federal Reserve Geldpolitischen Systems.
97319
Zentralbanken
---
16:00USA
Die Schwebenden Immobilienverkäufe werden von National Association of Realtors veröffentlicht und es handelt sich dabei um einen Frühindikator der US Immobilienmarkt Trends. Während der Immobilienmarkt als sensibler Faktor für die US-Wirtschaft betrachtet wird, erzeugt das Ergebnis eine gewisse USD Volatilität. Generell ist eine hohe Lesung für den USD bullish und ein niedrige entsprechend bearish.
tts-51648028
96436
Verbrauch & Inflation
2,6%-0,4%
16:00USA
Die Schwebenden Immobilienverkäufe werden von National Association of Realtors veröffentlicht und es handelt sich dabei um einen Frühindikator der US Immobilienmarkt Trends. Während der Immobilienmarkt als sensibler Faktor für die US-Wirtschaft betrachtet wird, erzeugt das Ergebnis eine gewisse USD Volatilität. Generell ist eine hohe Lesung für den USD bullish und ein niedrige entsprechend bearish.
tts-31544498
96435
Verbrauch & Inflation
5,5%2,1%-2,8%
16:30---
16:30USA
Die EIA gibt die Veränderung der Rohöllagerbestände bekannt, welche von der Energy Information Administration veröffentlicht wird. Dieser Bericht zeigt die Öl-Nachfrage und die Preisvolatilität. Da die Ölpreise eine Auswirkung auf die Weltwirtschaft haben, ist bei größeren Änderungen mit einer gewissen Volatilität zu rechnen.
tts-31544358
96827
Liquidität & Handelsbilanz
867 Tsd.1,183 Mio.4,954 Mio.
17:30USA
Eric Rosengren ist Präsident und CEO der Federal Reserve Bank of Boston seit Juli 2007. Zuvor leitete er die Aufsicht der Bank, die Abteilung  Regulierung und Abteilung Kreditgruppe und war in der nationalen und internationalen Regulierungspolitik aktiv.
97320
Zentralbanken
---
18:00
GKFX Financial Services Ltd: Von 0 auf 100 - Der Trading Quickstarter
---
18:30---
19:15USA
John C. Williams ist der Präsident der Federal Reserve Bank von San Francisco . In dieser Rolle bediente er das Federal Open Market Committee mit der Einschätzung des Zwölften Fed-Bezirkes zur geldpolitischen Diskussionen in Washington.
97321
Zentralbanken
---
20:00USA
Die im Kalender dargestellten Renditen beziehen sich auf die Anleihen, welche vom US-Finanzministerium versteigert wurden. Die US-Anleihen haben Laufzeiten von 2, 3, 5, 7 und 10 Jahren, während die Zinsen alle 6 Monategezahlt werden.Die Renditen sind die Renditen der Anleger, die sie bis zum Ende der Laufzeit erhalten.Die Investoren beobachten die Volatilität der Rendite und vergleichen diese mit früheren Auktionen, da sie ein Indikator für die Sicherheit der Staatsverschuldung sind.
tts-58638602
95968
Regierung
--2,197%

Webinare

AnfangszeitThemaReferentVeranstalterPreis
29.03.2017
18:00 - 19:00 Uhr
Von 0 auf 100 - Der Trading Quickstarter
GKFX Financial Services Ltdkostenlos
29.03.2017
18:30 - 21:00 Uhr
EUR/USD 0,95 oder 1,20?
RoboForexkostenlos
30.03.2017
09:00 - 09:30 Uhr
Trading am Morgen - Das GKFX Live-Webinar zur aktuellen Marktlage
GKFX Financial Services Ltdkostenlos
30.03.2017
10:00 - 10:20 Uhr
Punkt 10: Jeden Tag ein Trade
Admiral Marketskostenlos
31.03.2017
08:30 - 09:00 Uhr
Guten Morgen DAX-Index!
Admiral Marketskostenlos