DAX+0,17 % EUR/USD0,00 % Gold-0,77 % Öl (Brent)0,00 %

Wirtschaftskalender und Börsentermine

Freitag
12
37
Montag
15
12
Dienstag
16
27

Filtern Sie den Wirtschaftkalender nach Kategorie, Länder und Relevanz

Filter

Kategorien

Länder

Einstellungen übernehmen

Wirtschafts- und Börsentermine vom Montag, 15.02.2016

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
00:50
Japan
Das Bruttoinlandsprodukt veröffentlicht durch das Kabinetsbüro zeigt den Geldwert aller Waren, Dienstleistungen und Strukturen in Japan an, die in einem bestimmten Zeitraum hergestellt wurden. Das BIP ist ein Maß für die Brutto-Tätigkeit des Marktes und es zeigt das Tempo, in dem die japanische Wirtschaft wächst oder abnimmt. Ein hoher Wert oder eine höhere Zahl als erwartet werden als positiv für den JPY angesehen, während ein niedriger Wert eher als negativ betrachtet wird.
tts-31544101
80046
Konjunktur
-
-
0,3%
00:50
Japan
Der BIP-Deflator, veröffentlicht durch das Cabinet Office misst die Veränderung der Preise für Endprodukte und Dienstleistungen. Er wird als ein wichtiger Indikator für den Inflationsdruck betrachtet, und er gewährt Einblicke in die zukünftige Richtung der Geldpolitik. Ein hoher Wert oder eine besser als erwartete Zahl wird als positiv (oder bullish) für den JPY gesehen, während ein niedriger Wert eher negativ (oder bearish) ist.
tts-31544099
80047
Konjunktur
-
-
1,8%
00:50
Japan
Das Bruttoinlandsprodukt veröffentlicht durch das Kabinetsbüro zeigt den Geldwert aller Waren, Dienstleistungen und Strukturen in Japan an, die in einem bestimmten Zeitraum hergestellt wurden. Das BIP ist ein Maß für die Bruttotätigkeit des Marktes und es zeigt das Tempo, in dem die japanische Wirtschaft wächst oder abnimmt. Ein hoher Wert oder eine höhere Zahl als erwartet werden als positiv für den JPY angesehen, während ein niedriger Wert eher als negativ betrachtet wird.
tts-31544111
80048
Konjunktur
-
-
1%
01:01
Großbritannien
Der Rightmove Immobilienpreisindex zeigt die beispielhafte Entwicklung der Immobilienpreise Großbritanniens. Er ist ein Indikator für die Empfindlichkeit der Immobilienpreise gegenüber den Änderungen des Konjunkturzyklus. Generell ist eine hohe Lesung für den GBP bullish, während eine niedrige Lesung entsprechend bearish ist.
tts-31544338
82371
Verbrauch & Inflation
-
-
0,5%
01:01
Großbritannien
Der Rightmove Immobilienpreisindex zeigt die beispielhafte Entwicklung der Immobilienpreise Großbritanniens. Er ist ein Indikator für die Empfindlichkeit der Immobilienpreise gegenüber den Änderungen des Konjunkturzyklus. Generell ist eine hohe Lesung für den GBP bullish, während eine niedrige Lesung entsprechend bearish ist.
tts-31544339
82372
Verbrauch & Inflation
-
-
6,5%
05:30
Japan
Die Industrieproduktion wird vom Ministry of Economy, Trade and Industry veröffentlicht und sie zeigt das Volumen der Produktion der japanischen Industrie. Ein Aufwärtstrend ist in Verbindung mit Inflation und steigenden Zinsen zu sehen. Bei einem hohen Wachstum der Industrieproduktion sind die Auswirkungen auf den JPY bullish, während bei einem Rückgang entsprechend bearish Reaktionen zu erwarten sind.
tts-31544085
82376
Konjunktur
-
-
-1,4%
05:30
Japan
Die Kapazitätsauslastung wird durch das Ministry of Economy, Trade and Industry veröffentlicht und sie zeigt den Prozentsatz der japanischen Produktionskapazitäten, welche kurzfristig tatsächlich genutzt wurden. Sie ist bezeichnend für das gesamtwirtschaftliche Wachstum und die Nachfrage der japanischen Wirtschaft.
tts-31544068
82378
Konjunktur
-
-
-0,1%
05:30
Japan
Die Industrieproduktion wird vom Ministry of Economy, Trade and Industry veröffentlicht und sie zeigt das Volumen der Produktion der japanischen Industrie. Ein Aufwärtstrend ist in Verbindung mit Inflation und steigenden Zinsen zu sehen. Bei einem hohen Wachstum der Industrieproduktion sind die Auswirkungen auf den JPY bullish, während bei einem Rückgang entsprechend bearish Reaktionen zu erwarten sind.
tts-31544083
82377
Konjunktur
-
-
-1,6%
05:30
Japan
Der Tertiärindustrie Index wird durch das Ministry of Economy, Trade and Industry veröffentlicht und er beinhaltet die Bestandteile des Dienstleistungssektors Japans (Strom, Kommunikation, Gaswärme und Wasser, Transport, Groß- und Einzelhandel, Finanzen und Versicherungen und Wohlfahrt). Da die japanische Wirtschaft auf Exporten aufbaut ist im JPY mit nur geringer Volatilität zu rechnen. Generell ist eine hohe Lesung für den JPY bullish, während eine niedrige Lesung entsprechend bearish ist.
tts-31544335
82375
Konjunktur
-
-
-0,8%
11:00
Euro Zone
Die Handelsbilanz wird von Eurostat veröffentlicht und sie zeigt die Menge der Importe gegenüber den Exporten für Güter und Dienstleistungen. Ein positiver Wert zeigt einen Handelsüberschuss und ein negativer ein Handelsdefizit. Eine stetige Nachfrage im Warenhandel führt zu einem positiven Wachstum der Handelsbilanz, was für den EUR bullish ist.
tts-31544125
82263
Liquidität & Handelsbilanz
-
-
22,7 Mrd.€
11:00
Euro Zone
Die Handelsbilanz wird von Eurostat veröffentlicht und sie zeigt die Menge der Importe gegenüber den Exporten für Güter und Dienstleistungen. Ein positiver Wert zeigt einen Handelsüberschuss und ein negativer ein Handelsdefizit. Eine stetige Nachfrage im Warenhandel führt zu einem positiven Wachstum der Handelsbilanz, was für den EUR bullish ist.
tts-31544139
82262
Liquidität & Handelsbilanz
-
-
23,6 Mrd.€
15:00
Euro Zone
Der Präsident der Europäischen Zentralbank Mario Draghi wurde 1947 in Rom, Italien, geboren. Er studierte am Massachusetts Institute of Technology (MIT) und wurde im Jahr 2011 Präsident der European Central Bank. Als einen Teil seiner Arbeit im EZB-Rat gibt er eine Pressekonferenz zur aktuellen europäischen Wirtschaft. Die Kommentare des Präsidenten können den EUR einen kurzfristig positiven oder negativen Trend geben. Sind seine Ansichten hawkish, so wirkt sich dies auf den EUR bullish aus, während bei einer dovish Einstellung mit einer bearishen Reaktion zu rechnen ist.
83747
Zentralbanken
-
-
-