Wichtige Termine

    ZeitLandTermin
    31.07.
    GBR
    Großbritannien
    Akt. - | Progn. 5 | Vorherig 7
    31.07.
    JPN
    Japan
    Akt. - | Progn. 3,3% | Vorherig 3,3%
    31.07.
    JPN
    Japan
    Akt. - | Progn. - | Vorherig 0,4%
    31.07.
    JPN
    Japan
    Akt. - | Progn. - | Vorherig 0,2%
    31.07.
    JPN
    Japan
    Akt. - | Progn. 1,7% | Vorherig 4,8%
    Meistgelesene Nachrichten, Kommentare und Meinungen

    Interessante Bereiche

    Aktien & Indizes
    Aktien Frankfurt Schluss Dax und MDax legen weiter zu
    Aktien Frankfurt Schluss: Dax und MDax legen weiter zu

    Dax und MDax haben am Donnerstag weiter zugelegt. Der Dax ging 0,40 Prozent höher bei 11 257,15 Punkten aus dem Handel und schloss den dritten Tag in Folge im Plus. "Die Kursbeben, die Nachrichten rund um das Thema Griechenland auslösen, …

    Wertpapier: DAXDAXMDAXTecDAX

    Themen: AktienVermögenHandel
    Deutsche Anleihen: Fester - Deutsche Inflationsrate gefallen

    Deutsche Bundesanleihen haben am Donnerstag fester tendiert. Der für den deutschen Markt richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg bis zum späten Nachmittag um 0,36 Prozent auf 154,17 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen fiel auf 0,65 …

    Diskussion: Euro-Bund-Future

    Wertpapier: Euro-BUND-Future
    Rohstoffe
    Ölpreise steigen - sinkende Lagerbestände und robuste Konjunktur in den USA

    Nach überraschend schwachen Lagerbeständen und nach positiven Konjunkturdaten aus den USA haben die Ölpreise am Donnerstag den Abwärtstrend der vergangenen Wochen vorerst gestoppt und zugelegt. Am späten Nachmittag kostete ein Barrel (159 …

    Wertpapier: Öl (Brent)

    Themen: KonjunkturÖlUSA
    Goldpreis: Gold trudelt auf 1000 Dollar zu

    „Die Goldampel leuchtet dunkelrot“, behaupteten wir Ende November. Damals kämpfte der Goldpreis gerade mit der Marke von 1200 US-Dollar je Feinunze. Unsere Skepsis erwies sich als berechtigt: Acht Monate später ist der Goldpreis sogar unter die Marke von 1100 Doll…

    Wertpapier: Gold

    Themen: GoldpreisDollarGold
    Devisen, Wechselkurse und Devisenkurse
    Devisen: Eurokurs gefallen - US-Wirtschaft wächst robust

    Das robuste Wirtschaftswachstum in den USA hat den Eurokurs am Donnerstag belastet. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde am späten Nachmittag mit 1,0916 US-Dollar gehandelt, nachdem der Euro in der Nacht noch knapp unter der Marke von 1,10 …

    Wertpapier: EUR/USDEUR/USD

    Themen: DollarEuroWirtschaft
    Israel - Der interessanteste Aktienmarkt?

    Während an den weltweiten Aktienmärkten durch die bevorstehende US-Zinswende und das Platzen der chinesischen Preisblase für Unsicherheit sorgt, setzt der israelische Aktienmarkt seinen Höhenflug fort. Die Aussicht auf geldpolitische Maßnahmen …

    Chartanalysen
    23 Aktien bilden ein Candlestick Hammer Umkehrsignal aus

    Hier finden Sie eine Auflistung der Aktien mit dem Signal: Candlestick Hammer. $ am 30.07.2015 ausgelöst. Zu allen Chartsignalen von AmerisourceBergen BMW hat ein Candlestick Hammer Umkehrsignal bei 89,00€ am 30.07.2015 ausgelöst. Zu …

    NASDAQ  100: Elliott Wave Analyse - Der tägliche Ausblick

    Rückblick: . Die Trendmarke liegt bei 4586. Das Hoch wurde bei 4579 (Future) gehandelt.

    Wertpapier: Nasdaq 100

    Themen: DAXNASDAQElliott Wave
    Politik, Wirtschaft & Konjunktur
    Generalbundesanwalt ermittelt wegen Landesverrat gegen Journalisten

    Zum ersten Mal seit Jahrzehnten und mehr als fünfzig Jahre nach der Spiegel-Affäre wird Journalisten wieder Landesverrat und die Veröffentlichung von Staatsgeheimnissen vorgeworfen. Der Generalbundesanwalt hat …

    Stadt Hannover gibt grünes Licht für Verkauf von Gilde-Brauerei

    Der Weg für den Verkauf der zum US-Konzern Anheuser-Busch InBev gehörenden Traditionsbrauerei Gilde aus Hannover ist frei. Der Verwaltungsausschuss der Stadt, die über ihre Wirtschaftsfördergesellschaft Vertragspartner ist, stimmte …

    Themen: WirtschaftInvestSom
    Private Finanzen
    Konjunktur USA: Codeword Fehlanzeige - Ungewissheit über US-Leitzinswende hält an

    Das Warten auf die Leitzinswende geht weiter. Makroökonomisch erscheint die Leitzinswende überfällig zu sein, wodurch bereits heute das Risiko einer Rezession in den kommenden Jahren zunimmt.

    Themen: KonjunkturUSALeitzins
    (3)  Versicherer mit Rechenschwäche: Ergo kann nicht rechnen - Hunderttausende Lebensversicherungen falsch!

    Irren bzw. verrechnen ist bekanntlich menschlich. Aber was, wenn der Rechenfehler einem Computer passiert? Und zwar ausgerechnet dem Computer eines Versicherers? Dann wird aus der kleinen Lappalie plötzlich ein Supergau.

    Meldungen im Überblick