Wichtige Termine

    ZeitLandTermin
    16:00
    USA
    USA
    Akt. - | Progn. 1,8% | Vorherig -1%
    05.08.
    JPN
    Japan
    Akt. - | Progn. - | Vorherig 51,8
    05.08.
    EUR
    Euro Zone
    Akt. - | Progn. - | Vorherig 53,8
    05.08.
    EUR
    Euro Zone
    Akt. - | Progn. 1,9% | Vorherig 2,4%
    05.08.
    USA
    USA
    Akt. - | Progn. 215 Tsd. | Vorherig 237 Tsd.
    Meistgelesene Nachrichten, Kommentare und Meinungen

    Interessante Bereiche

    Aktien & Indizes
    WDH/ Devisen Euro leicht im Plus
    WDH/ Devisen: Euro leicht im Plus

    Der Euro hat am Dienstag etwas zugelegt. Am Mittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,0978 US-Dollar, nachdem sie zwischenzeitlich bei einem Tagestief von 1,0932 gelandet war. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Montag auf …

    Wertpapier: EUR/USDEUR/USDEUR/CHF
    Deutsche Anleihen ohne klare Richtung

    Deutsche Staatsanleihen haben am Dienstag eine klare Richtung vermissen lassen. Nach anfänglichen Gewinnen neigten die Papiere zwischenzeitlich zur Schwäche, bevor sie am Mittag leicht im Plus lagen. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg …

    Wertpapier: Euro-BUND-Future
    Rohstoffe
    Ölpreise erholen sich von rasanter Talfahrt

    Die Ölpreise haben ihre rasante Talfahrt der vergangenen Handelstage am Dienstag vorerst unterbrochen und zu einer Erholung angesetzt. Am Mittag kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im September 50,38 US-Dollar. Das …

    Wertpapier: Öl (Brent)

    Themen: DollarÖlÖlpreis
    goldinvest.de: Montan Mining – Aussichtsreich und vom Markt bislang übersehen

    Die Analysten von Palisade Reseach haben in einem aktuellen Bericht den peruanischen „Toll Milling“ Sektor unter die Lupe genommen, das heißt Unternehmen, die keinen eigenen Erzabbau betreiben, sondern das Erz der vielen Kleinstproduzenten / Goldschürfer auf ihren…

    Themen: GoldAnalystenWKN
    Devisen, Wechselkurse und Devisenkurse
    WDH/ Devisen Euro leicht im Plus
    WDH/ Devisen: Euro leicht im Plus

    Der Euro hat am Dienstag etwas zugelegt. Am Mittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,0978 US-Dollar, nachdem sie zwischenzeitlich bei einem Tagestief von 1,0932 gelandet war. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Montag auf …

    Wertpapier: EUR/USDEUR/USDEUR/CHF
    Devisen: Euro leicht im Plus

    Der Euro hat am Dienstag Eurozone etwas zugelegt. Am Mittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,0978 US-Dollar, nachdem sie zwischenzeitlich bei einem Tagestief von 1,0932 gelandet war. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am …

    Wertpapier: EUR/USDEUR/USDEUR/CHF
    Chartanalysen
    14 Aktien haben ein neues 52-Wochenhoch erreicht

    Hier finden Sie eine Auflistung der Aktien mit dem Signal: 52-Wochenhoch. 52-Wochenhoch BRAIN FORCE HOLDING AG hat ein neues 52-Wochenhoch bei 3,00€ am 04.08.2015 ausgelöst. Zu allen Chartsignalen von Barclays DMG MORI SEIKI hat ein neues …

    Diskussion: ### Verbio AG ###

    Themen: Aktien
    DAX - Rücksetzer auf 11.360 Punkte?

    Der DAX erreichte im bisherigen Verlauf ein Tageshoch im Bereich von 11.480 Punkten und setzt aktuell wieder RIchtung 11.400 Punkte zurück. Nach der Aufwärtsbewegung seit 11.050 Punkten ist zunächst mit einem Rücklauf bis in den Raum von 11.360 …

    Wertpapier: DAXS&P 500

    Themen: DAXWKNLaufzeit
    Politik, Wirtschaft & Konjunktur
    Firmenflotten treiben Automarkt - Rabattschlacht geht weiter

    Die deutschen Unternehmen erneuern ihre Fuhrparks und treiben damit den Automarkt an. Das Wachstum beschleunigte sich im Juli mit einem Plus von 7,4 Prozent auf 290 196 Neuzulassungen. Wie das Kraftfahrtbundesamt in Flensburg am Dienstag mitteilte, …

    Themen: Wachstum
    Bosbach zeigt Verständnis für Generalbundesanwalt

    Der CDU-Innenpolitiker Wolfgang Bosbach zeigt Verständnis für die Kritik von Generalbundesanwalt Harald Range an Justizminister Heiko Maas (SPD). "Die ministerielle Weisung, das bereits in Auftrag gegebene …

    Themen: PolitikerCDUPolitik
    Private Finanzen
    Konjunktur USA: Codeword Fehlanzeige - Ungewissheit über US-Leitzinswende hält an

    Das Warten auf die Leitzinswende geht weiter. Makroökonomisch erscheint die Leitzinswende überfällig zu sein, wodurch bereits heute das Risiko einer Rezession in den kommenden Jahren zunimmt.

    Themen: KonjunkturUSALeitzins
    (3)  Versicherer mit Rechenschwäche: Ergo kann nicht rechnen - Hunderttausende Lebensversicherungen falsch!

    Irren bzw. verrechnen ist bekanntlich menschlich. Aber was, wenn der Rechenfehler einem Computer passiert? Und zwar ausgerechnet dem Computer eines Versicherers? Dann wird aus der kleinen Lappalie plötzlich ein Supergau.

    Meldungen im Überblick