DAX-0,02 % EUR/USD0,00 % Gold+1,55 % Öl (Brent)0,00 %

Wichtige Termine

ZeitLandTermin
08.02.
JPN
Japan
Akt. - | Progn. - | Vorherig 48,2
08.02.
JPN
Japan
Akt. - | Progn. - | Vorherig 48,7
08.02.
USA
USA
Akt. - | Progn. - | Vorherig 2,9
09.02.
GBR
Großbritannien
Akt. - | Progn. 0,4% | Vorherig 0,1%
09.02.
DEU
Deutschland
Akt. - | Progn. 20,2 Mrd.€ | Vorherig 19,7 Mrd.€
Meistgelesene Nachrichten, Kommentare und Meinungen

Interessante Bereiche

Aktien & Indizes
Super Bowl: Fünf Millionen US-Dollar für 30 Sekunden Ruhm - Welcher Spot schnappt sich die Werbekrone?

Der 50. Super Bowl steht vor der Tür. Aber sind wir ehrlich: Eigentlich dreht sich alles um das Drumherum. Die heimlichen Stars des Super Bowls stehen nicht auf, sondern neben dem Feld - Und unserer Meinung nach gibt es bereits jetzt einen klaren Gewinner.

ROUNDUP/Aktien New York Schluss Deutliche Verluste - Jobdaten wecken Zinssorgen
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Deutliche Verluste - Jobdaten wecken Zinssorgen

Arbeitsmarktdaten haben am Freitag an der Wall Street Sorgen um eine Verschärfung der Geldpolitik geschürt. Die wichtigsten Aktienindizes sackten deutlich ab. Besonders heftig erwischte es die Technologiewerte, die Börsianern zufolge unter …

Rohstoffe
Platin mit Bodenbildung!

Trading Setup: Doppelboden. Ausbruch geglückt und am Folgetag Nackenlinie bei $898,31 erfolgreich rückgetestet. > $1.037,19 mittelfristige Bodenbildung vollzogen. Kursziel/Anschlußpotenzial: Kursziel liegt bei $988,80. Chartlevel: Bullish > …

Wertpapier: Platin
Rohstoffe: Industriemetalle rutschen nach unten

London 05.02.16 - Die Industriemetalle zeigten sich heute an der London Metal Exchange leichter. Die Konjunkturdaten aus den USA fielen eher schwach aus, dennoch legte der US-Dollar zu. Zudem wird in der nächsten Woche nur wenig Handel am Markt …

Devisen, Wechselkurse und Devisenkurse
DAX: DAX mit Bodenbildung um 9.250 in kommender Woche?

(DailyFX.de) – In der nächsten Handelswoche müssen die DAX-Bullen zeigen, dass sie den Bären etwas entgegen zu setzen haben. Andernfalls droht ein Ausverkauf deutlcih unter 9.000 Punkte.

Wertpapier: DAX, EUR/USD

Themen: Handel, DAX, Euwax
Devisen: Eurokurs bleibt deutlich unter 1,12 US-Dollar

Der Eurokurs ist am Freitag deutlich unter 1,12 US-Dollar geblieben. Zuletzt kostete die Gemeinschaftswährung 1,1140 Dollar. Das war rund ein halber Cent weniger als am Morgen im europäischen Handel. Die Europäische Zentralbank hatte den …

Wertpapier: EUR/USD, EUR/USD
Chartanalysen
Japan: Zentralbank sorgt für Paukenschlag

Vor wenigen Tagen blickte die Börsenwelt überrascht nach Japan. Denn die japanische Zentralbank greift nun zu einer außergewöhnlichen Maßnahme, um die Konjunktur anzukurbeln. Mit dem Aktienfonds CROCI Japan kann man in ausgewählte japanische …

Themen: Aktien, Japan, Fonds
(1) 
Elliott Wellen Analyse Der DAX holt sich den Main Switch
Elliott Wellen Analyse: Der DAX holt sich den Main Switch

Ausgangslage Seit dem Tief bei 4965 im September 2011 wurde im DAX im April 2015 bei 12404 eine korrektive Aufwärtsbewegung als Zigzag abgeschlossen. Dieses Hoch wurde in der Overnight-Indikation erzielt, was ein starkes Indiz für weitere zu …

Wertpapier: DAX, Dow Jones
Politik, Wirtschaft & Konjunktur
Röttgen:

Außenpolitiker der Regierungskoalition haben die russischen Bombardements in Syrien, die erneut zu Zehntausenden Flüchtlingen aus der Region um Aleppo geführt haben, verurteilt. "Das Vorgehen Russlands ist …

Steinmeier kritisiert militärisches Vorgehen Russlands in Syrien

Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) hat das russische Vorgehen in Syrien, das zu einem neuen Flüchtlingsstrom geführt hat, kritisiert. "Die Chance für eine politische Lösung darf jetzt nicht wieder …

Private Finanzen
(2)  China: Tausende Anleger fallen auf gigantisches Ponzi-Schema herein - Betrüger auf der Flucht

900.000 Anleger investierten über die Finanzplattform Ezubao mehr als 50 Milliarden Yuan in verschiedene Leasing- und Finanzierungsprojekte. Doch in Wahrheit begaben sie sich in die betrügerischen Fänge einer Ponzi-Pyramide.

Themen: Invest, Geld, Anleger
(1)  Royal Bank of Scotland: Aktie der "Verkaufen Sie alles"-Bank bricht ein - RBS und die Altlasten der Finanzkrise

Die Royal Bank of Scotland (RBS) warnte kürzlich in einer aufsehenerregenden Anleger-Notiz vor einem katastrophalen Jahr. Bislang erlebt jedoch vor allem einer ein echtes Horrorjahr – sie selbst!

Meldungen im Überblick