Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
DAX-1,89 % EUR/USD-0,01 % Gold+0,20 % Öl (Brent)+0,74 %

Wichtige Termine

ZeitLandTermin
06:30
JPN
Japan
Akt. - | Progn. - | Vorherig -
08:45
FRA
Frankreich
Akt. - | Progn. 0,5% | Vorherig 0,4%
10:00
ITA
Italien
Akt. - | Progn. 11,4% | Vorherig 11,4%
10:30
GBR
Großbritannien
Akt. - | Progn. 0,6% | Vorherig 0,6%
10:30
GBR
Großbritannien
Akt. - | Progn. 2,2% | Vorherig 2,2%
Meistgelesene Nachrichten, Kommentare und Meinungen

Gefragte Nachrichten

Interessante Bereiche

Aktien & Indizes
ROUNDUP/Aktien New York Schluss Sorgen um Deutsche Bank belasten Wall Street
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Sorgen um Deutsche Bank belasten Wall Street

An der Wall Street sind am Donnerstag wieder Sorgen über den Zustand der Finanzbranche aufgekommen. Der Dow Jones Industrial fiel bis Handelsschluss um 1,07 Prozent auf 18 143,45 Punkte. Damit blieb er aber in seiner jüngsten Handelsspanne. Der …

Aktien New York Schluss: Verluste - Sorgen um Deutsche Bank belasten Wall Street

An der Wall Street sind am Donnerstag wieder Sorgen über den Zustand der Finanzbranche aufgekommen. Der Dow Jones Industrial fiel bis Handelsschluss um 1,07 Prozent auf 18 143,45 Punkte. Damit blieb er aber in seiner jüngsten Handelsspanne. Der …

Rohstoffe
Ölpreise weiten Vortagesgewinne aus

Die Ölpreise haben am Donnerstag ihre deutlichen Vortagesgewinne noch ausgeweitet. Bereits am Vortag waren die Ölpreise infolge der Opec-Einigung deutlich gestiegen. Zuletzt kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im …

Wertpapier: Öl (Brent)

Themen: Öl, Dollar, Ölpreis
ROUNDUP 3: Opec will mit Fördergrenze Ölpreis hochtreiben - Skepsis bei Experten

Müssen sich Verbraucher auf steigende Benzin- und Heizölpreise einstellen? Geht es nach der Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec), könnte Rohöl mittelfristig teurer werden. Das Kartell hat sich nach langem Ringen auf eine Obergrenze …

Wertpapier: Öl (Brent)
Devisen, Wechselkurse und Devisenkurse
Devisen: Euro gibt Gewinne wieder ab

Der Euro hat seine Gewinne am Donnerstag im New Yorker Handel wieder abgegeben. Die Gemeinschaftswährung fiel zuletzt auf 1,1213 US-Dollar. Zuvor war sie nach schwache Daten vom US-Häusermarkt bis auf rund 1,1250 Dollar gestiegen. Die …

Wertpapier: EUR/USD, EUR/USD

Themen: Dollar, Euro, Devisen
Marktgeflüster Hört die Signale!
Marktgeflüster: Hört die Signale!

"Hört die Signale!" - so könnte man in Anspielung an die "Internationale" formulieren. Heute hat die Commerzbank angekündigt, 9.600 Menschen zu entlassen, weil man die "Automatisierung" vorantreibe. Roboter erstetzen also Menschen, wir stecken in …

Wertpapier: DAX, EUR/USD, Dow Jones, Gold, Silber
Chartanalysen
Elliott Wellen Analyse Welchen Weg nimmt der DAX ?
Elliott Wellen Analyse: Welchen Weg nimmt der DAX ?

Die kurze Einschätzung der LageMit dem heftigen Rücklauf auf 10255 hat der DAX auch den letzten Anstiegsversuch korrektiv abgeschlossen. Das ändert zwar insgesamt wenig an dem bekannten Nahziel auf der Oberseite - der lila 0-b-Linie - lässt aber …

Wertpapier: DAX, Dow Jones
DAX Chartanalyse: DOW DAX der breite Trendkanal

Der DAX prallte wie gezeigt, an der Seitwärtstrendlinie ab und stieg ab da wieder nach oben. Der neue Seitwärtstrend ist natürlich sehr breit und das wird der DAX auch ausnutzen. Ansonsten ist weiter auf den DOW zu achten, der hat die 18000 ja auch verteidigt. Charts: D…

Wertpapier: DAX
Politik, Wirtschaft & Konjunktur
ESI-Chef Knaus fürchtet Kollaps von EU-Türkei-Abkommen

Der Leiter der Europäischen Stabilitätsinitiative (ESI), Gerald Knaus, hat vor dem Kollaps des EU-Türkei-Flüchtlingsabkommens gewarnt. "Wenn es nicht endlich gelingt, Migranten von den griechischen Inseln in die …

VW-Markenvorstand: Energieversorgung für E-Mobilität steht bis 2025

Volkswagen-Markenvorstand Herbert Diess sieht Deutschlands Infrastruktur auf gutem Weg, eine flächendeckende Energieversorgung für Elektroautos anzubieten: "Die Probleme mit der Energieversorgung von elektrischen …

Private Finanzen
PKV - Preissteigerung: Prämienschock - Kosten für privat Krankenversicherte steigen zweistellig

Auf die Kunden der privaten Krankenversicherung rollt eine Welle von Beitragssatzerhöhungen zu. Die Versicherung werde für sie im nächsten Jahr im Durchschnitt um 11 Prozent teuer. Es seien auch doppelt so hohe Prämienanhebungen möglich.

(4)  Rente - Altersarmut: Es drohen 27 Prozent Rentenbeitrag - Doch werden wir die Rente noch erleben?

In den Parteien werden bereits erste Renten-Wahlversprechen formuliert und die Gewerkschaften fordern kostspielige Rentenerhöhungen. Aber würde ein höheres Rentenniveau tatsächlich gezielt und effizient Altersarmut verhindern?

Meldungen im Überblick




Fonds jetzt günstig kaufen!

Der Spar-Tarif für Ihr comdirect Depot
Sparen Sie sich hohe Ausgabeaufschläge und Gebühren. Eröffnen Sie Ihr Depot über FondsDISCOUNT.de und Sie profitieren sofort von den günstigen Konditionen.

Sie haben bereits ein Depot bei der comdirect?
Kein Problem. Ein einfacher kostenloser Vermittlerwechsel genügt und Sie können vom Spar-Tarif profitieren.

 Vermittlerwechsel

  • 0,- Euro Ausgabeaufschlag für Fonds, Sparpläne & VL
  • 0,- Euro Limitorder & Limitänderungen
  • 0,- Euro Depotgebühren ohne Mindestvolumen