Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    RSS-Feeds zu Finanzen, Wirtschaft, Börse

    Alle aktuellen Nachrichten auf einen Blick: Profitieren Sie von unseren kostenlosen Newsfeeds zu aktuellen Meldungen, Marktberichten, Kommentaren rund um die Wirtschaft und Börse oder zu den Inhalten aus den 78 Spezialforen bei Deutschlands größter Finanz - Community.

    Lassen Sie sich keine Information entgehen: wallstreet:online stellt Ihnen 83 RSS- Newsfeed zur Verfügung. Mit Hilfe der Newsfeeds erhalten Sie alle ausgewählten Inhalte mit einem Klick - darunter alle neuen Beiträge aus den Foren sowie alle aktuellen Headlines.

    RSS-Feeds der Nachrichtenrubriken
    xml Ad-hoc
    xml Analysen
    xml Chartanalysen
    xml Directors Dealings
    xml Kommentare
    xml Marktberichte
    xml Politik
    xml Pressemitteilungen
    xml Termine
    xml Unternehmen
    xml Vorabmeldungen
    xml Weitere Nachrichten
    xml Wirtschaft & Konjunktur
    RSS-Feeds der Anlageklassen
    xml Anleihen
    xml Aktien & Indizes
    xml CFD
    xml Derivate
    xml Devisen
    xml ETF
    xml Investmentfonds
    xml ETF
    xml Geschlossene Fonds
    xml Rohstoffe
    Alle Nachrichten
    xml Nachrichten-Ticker

    RSS-Feed Autoren:

    Sie möchten die Beiträge einzelner Autoren verfolgen oder den entsprechenden RSS-Feed auf Ihrer Seite einbinden? Dann tauschen Sie einfach den Autorennamen im unten stehenden Beispiel mit Ihrem Wunschautor / Wunschnachrichtenfeed aus. Die richtige Bezeichnung finden Sie in der URL des Autors:

    Autoren-URL: http://www.wallstreet-online.de/nachrichten/autor/joerg-bernhard
    Autoren-RSS-Feed: http://www.wallstreet-online.de/rss/nachrichten/joerg-bernhard

    Erklärung zum Leistungsschutzrecht

    Am 22. März 2013 hat der Bundesrat dem sogenannten Leistungsschutzrecht zugestimmt. Dazu möchte wallstreet:online Folgendes erklären: Da es wichtig für uns ist, verlinkt zu werden, erlauben wir ausdrücklich, Überschriften, Textanrisse und Links – z.B. in Form von RSS-Feeds – auf anderen Seiten einzubinden. Das gleiche gilt bei Zitaten mit Quellenkennzeichnung und Verlinkung auf wallstreet:online. Wir werden diesbezüglich keinen Gebrauch vom Leistungsschutzrecht machen, sondern freuen uns über die Einbindung.

    Nicht erlaubt ist, komplette Inhalte wie ganze Beiträge, erhebliche Textpassagen oder vollständige Community-Beträge ohne Rücksprache zu übernehmen. Auch können wir die Weiterverbreitung von RSS-Feeds aus wallstreet:online durch Dritte auf Grundlage des Urherberrechts nicht genehmigen.

    Was sind die Vorteile von RSS?

    Die Informationssuche über RSS hat gegenüber den herkömmlichen Quellen (z.B. Newsletter) einige wesentliche Vorteile!

    Sie entscheiden selbst, welche Mitteilungen Sie erhalten wollen. Sie brauchen nach dem Abonnieren des RSS-Dienstes nicht mehr die entsprechende Webseite zu besuchen. Dies spart Ihnen Zeit.

    Werden neue Inhalte ins Internet gesetzt, werden Sie unverzüglich informiert. So haben Sie immer einen aktuellen Überblick über die Themen, die Sie interessieren. Es werden keine persönlichen Daten von Ihnen sowie Ihre E-Mail-Adresse benötigt. Dies reduziert die Datenflut im E-Mail-Account. Die Bereitstellung der RSS-Feeds und die meisten RSS-Reader sind kostenfrei.

    Wie abonniere ich ein RSS-Feed?

    RSS-Feeds werden meistens durch einen orangenen Button mit der Aufschrift "XML" xml oder "RSS" xml gekennzeichnet. Ein Klick auf dieses Symbol oder einen Link wie "RSS-Feed" führt direkt zu der entsprechenden RSS-Datei.

    Was ist RSS?

    RSS ist ein elektronisches Nachrichtenformat. Der Internetnutzer kann - mit Hilfe eines Readers - die Inhalte einer Webseite bzw. Teile davon als so genanntes RSS-Feeds abonnieren oder in andere Webseite integrieren.

    Wenn Sie diesen Dienst nutzen wollen, suchen Sie das RSS-Symbol xml und fügen Sie den Link mit Hilfe der rechten Maustaste in Ihren RSS-Reader ein.

    Was sind RSS-Reader und welche gibt es?

    Ein RSS-Reader ermöglicht Ihnen, mehrere Seiteninhalte zu kontrollieren, ohne diese zu besuchen. Sie erhalten dabei aber nicht nur die von Ihnen gewünschten Neuigkeiten, sondern bestimmen ebenfalls, wie lange Sie diese Abonnements nutzen möchten. Hier finden Sie eine Auswahl:

    RSS-Reader: http://www.rss-nachrichten.de/rss-reader

    Woher kommt RSS?

    Netscape entwickelte RSS, um Nachrichten ihres Netscape-Portals, getrennt nach Sparten oder Kanälen, an die Nutzer ihres Web-Browsers zu übermitteln. Dafür definierte Netscape mehrere RSS-Formate. Pro Sparte wurde eine RSS-Datei angelegt, die bis zu 15 Nachrichten enthalten konnte. Damals wurden jedoch nur die Überschriften der Nachrichten und der Verweis auf die jeweilige Webseite, auf der man dann die jeweilige Nachricht komplett lesen konnte, übermittelt. Mit der Version 0.91 wurden den Einträgen dann kurze Beschreibungen hinzugefügt.

    Das Format 0.91 fand im Internet viel Verbreitung, weil die Betreiber der Webseiten relativ umfangreiche Nachrichten und Beiträge von anderen Webseiten in den eigenen Netzraum integrieren konnten. Viele CMS-Systeme für Web-Gemein- schaften enthielten schon damals vorgefertigte Module für das Eingliedern fremde RSS-Dateien.

    Was ist Netvibes?

    Netvibes ist Ihre personalisierte Homepage. Der User kann hier diverse Einstellungen und Aktionen durchführen: neue RSS- / ATOM - Feeds hinzufügen, die Einstellungen für vorhandene Module ändern und vieles mehr.

    Die Seite beinhaltet beispielsweise auch einen RSS-Newsreader, die Integration von Mailaccounts sowie den Zugriff auf Google und YouTube. Man legt die sogenannten “Tabs” an und kann diese zur Kategorisierung der Feeds nutzen.

    Wenn Sie Netvibes nutzen wollen, klicken Sie bitte an den entsprechenden Stellen auf den Netvibes-Button.

    Interessante Links zum Thema

    Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie unter: