Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX+1,46 % EUR/USD-0,17 % Gold+0,62 % Öl (Brent)+0,83 %

DGAP-News Proto Resources & Investments Ltd.: Neuer Chairman von Proto Resources ernannt (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
16.08.2011, 15:01  |  704   |   |   

Proto Resources & Investments Ltd.: Neuer Chairman von Proto Resources ernannt

DGAP-News: Proto Resources & Investments Ltd. / Schlagwort(e):

Personalie

Proto Resources & Investments Ltd.: Neuer Chairman von Proto Resources

ernannt

16.08.2011 / 15:00

---------------------------------------------------------------------

Sydney, New South Wales, Australien. 16. August 2011. Proto Resources &

Investments Ltd. (WKN: A0LBT8, ASX: PRW) (kurz 'Proto Resources' oder 'das

Unternehmen'): Die Directors (vergleichbar: Aufsichtsräte) des Unternehmens

haben beschlossen Herrn Ian Campbell zum Chairman (vergleichbar:

Vorsitzender des Aufsichtsrats) mit Wirkung ab dem 1. September 2011 zu

ernennen. Campbell ist seit 2008 unabhängiger, nicht-geschäftsführender

Director von Proto Resources, nachdem er sich aus der Bundespolitik nach 17

Jahren im australischen Senat zurückgezogen hat. Er war auch Bundesminister

für Umwelt und Kulturerbe ab 2004 und parlamentarischer Sekretär des

Finanzministers mit Verantwortung für die Reform der Unternehmensgesetze

(Corporate Law Economic Reform Program, CLERP) ab 1997.

Herr Campbell ersetzt Herrn Andrew Mortimer als Chairman. Dies wird es

Herrn Mortimer, der weiterhin als Managing Director (vergleichbar:

Vorsitzender des Vorstands) tätig sein wird, ermöglichen, sich auf die

Erreichung der Produktion auf Barnes Hill zu konzentrieren. Anfang 2013

sollen von der Mine erste Auslieferungen erfolgen. Erst vor kurzem sind

Baumaschinenzulieferer und Financier für das Projekt ausgewählt worden.

Wie heute ebenfalls bekannt gegeben, hat Proto Resources Caterpillar Inc.

(NYSE: CAT) als Baumaschinenzulieferer für Barnes Hill ausgewählt und einen

Finanzierungsvertrag mit Caterpillar Financial SÀRL aus Zürich

abgeschlossen. Caterpillar Financial ist die Finanzierungssparte von

Caterpillar Inc., die der größte Hersteller von Bau- und Bergbaumaschinen,

Diesel- und Gasmotoren sowie industrieller Gasturbinen ist und im Norden

Tasmaniens gut mit Service-Betrieben vertreten ist. Der Vertrag sieht vor,

dass Caterpillar Financial bis zum 31. April 2012 eine Kreditfinanzierung

des Barnes-Hill-Projekts arrangiert, womit der Zeitplan für die Genehmigung

dieser geplanten Nickel-Kobalt-Eisen-Magnesium-Mine nordwestlich von

Launceton eingehalten wird.

Nach der Ernennung kommentierte Herr Campbell: 'Ich bin seit drei Jahren im

Board of Directors von Proto Resources und habe die Entwicklung von Barnes

Hill und der Technologie von Barrier Bay verfolgt. Ich bin gespannt darauf,

dass das Unternehmen seine nächste Phase erreicht und beide Projekte

verwirklicht, wodurch zwangsläufig die Aktionäre profitieren werden.

Insbesondere bin ich von den Möglichkeiten der Technologie von Barrier Bay

begeistert. Sie wird nicht nur positive Auswirkungen auf den Umweltschutz

haben, sondern auch die Betriebskosten senken. Die Verminderung von

liquiden Rückständen um bis zu 80 % ist ein greifbares Argument nicht nur

für Befürworter von Bergbauprojekten, sondern auch für Landbesitzer und

Anwohner von großen Bergbauprojekten auf der ganzen Welt.'

'Die Technologie von Barrier Bay hat das Potenzial das Geschäftsmodell

aller Projekte zu ändern, die Sulfat-Säure als Konzentrationslösung

verwenden. Oft sind die Auswirkungen auf die Umwelt das größte Hindernis

für eine geplante Mine. Indem die Rückstände um 80 % vermindert werden,

weil einiges von dem, was sonst gelagert werden müsste, verkauft wird,

werden künftige Auswirkungen auf die Umwelt minimiert. Die wirtschaftlichen

Folgen in Form geringerer Investition und Betriebskosten wegen der

kleineren Verarbeitungsanlage, weniger Rückstände und mehr Umsatz, weil

polimetallische Nebenprodukte erzeugt werden, ergeben sowohl für das

Projekt als auch die Umwelt Vorteile. Das Board of Directors konzentriert

sich darauf, das Management-Team zu stärken, um diese wichtigen Projekte

und eine Reihe neuer Projekte zu verwirklichen, die die neue Technologie

auf unsere eigenen Ressourcen einsetzt und auf Projekten anderer

Unternehmen.'

Zur Ernennung von Herrn Campbell, führte Herr Mortimer weiter aus: 'Wir

freuen uns in die Umsetzungsphase einzutreten und ich freue mich besonders,

dass Herr Campbell die zusätzliche Aufgabe übernimmt. Dies wird es mir

ermöglichen, mich auf die optimale Nutzung der neuen, patentierten

Technologie zu konzentrieren. Der Vertragsabschluss mit Caterpillar ist ein

Zeichen für diesen technologischen Fortschritt, der es ermöglicht, die

Investition für Barnes Hill von ca. 150 Mio. Dollar auf nur 50 Mio. Dollar

zu reduzieren, wobei die Profitabilität erhöht wird. Wir werden weitere

Pressemitteilungen in Bezug auf die Eigenfinanzierungskomponente, die von

unserem Joint-Venture-Partner Metals Finance bereitgestellt werden soll,

veröffentlichen.'

Proto Resources wird in Kürze über den kontinuierlichen Fortschritt auf

ihren anderen Explorationsprojekten informieren. Vor kurzem durchgeführte

Arbeiten sind die Planung einer Follow-Up-Exploration auf dem sich

vollständig in Unternehmensbesitz befindlichen Wave-Hill-Projekt (EL27413,

EL27617 und EL27618), das 380 km südwestlich von Katherine in Northern

Territory (Australien) liegt. Hier konzentrieren sich die Arbeiten auf die

5 km lange A-Trend-Anomalie, die mehrere aussichtsreiche Bohrziele zeigt.

Die 2D-Inversion zeigt oberflächennahe (weniger als 200 m tief), leitende

Bereiche unterhalb dieser magnetischen Anomalie. Eine elektromagnetische

Messung am Boden (Fixed Loop Ground Electromagnetic Survey) ist vor der

Durchführung von Bohrungen gegen Ende des Jahres geplant.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Proto Resources & Investments Ltd.

Suite 1901, Level 19, 109 Pitt Street

Sydney, NSW, 6008, Australia

PO Box R1870

Royal Exchange, NSW, 1225, Australia

Tel. + 61 (2) 9225 4000

Fax + 61 (2) 9235 3889

www.protoresources.com.au

AXINO AG

investor & media relations

Königstraße 26

70173 Stuttgart

Germany

Tel. +49 (711) 25359230

Fax +49 (711) 25359233

www.axino.de

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung.

Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine

Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.

Ende der Corporate News

---------------------------------------------------------------------

16.08.2011 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber

verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und

http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------

135874 16.08.2011


Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

DGAP-News Proto Resources & Investments Ltd.: Neuer Chairman von Proto Resources ernannt (deutsch)

Proto Resources & Investments Ltd.: Neuer Chairman von Proto Resources ernannt

DGAP-News: Proto Resources & Investments Ltd. / Schlagwort(e):

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel
Autor abonnieren

dpa-AFX jetzt abonnieren

Fügen Sie den Autor Ihren Alerts hinzu und seien Sie immer informiert. Sie können Ihre Alerts bequem in der Alert-Verwaltung bearbeiten. Ebenso können Sie Alerts verknüpfen und individuelle Benachrichtigungen planen.

mehr über Alerts erfahren