Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    IKB IKB beschließt Segmentwechsel vom regulierten Markt in den Freiverkehr

    Nachrichtenquelle: Aktiencheck News
     |  16.04.2012, 18:16  |  920 Aufrufe  |   | 

    Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Die IKB Deutsche Industriebank AG (ISIN DE0008063306/ WKN 806330) hat einen Segmentwechsel vom regulierten Markt in den Freiverkehr beschlossen.

    Wie das Unternehmen am Montag mitteilte, hat der Vorstand mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, einen Börsensegmentwechsel sämtlicher Wertpapiere der Bank vom geregelten bzw. regulierten Markt in Qualitätssegmente des Freiverkehrs einzuleiten. Demnach wird das Unternehmen zunächst unverzüglich für die IKB-Aktie einen Antrag auf Widerruf der Zulassung im General Standard des regulierten Marktes der Frankfurter Wertpapierbörse stellen, verbunden mit der Einführung in den Teilbereich Entry Standard des Freiverkehrs der Frankfurter Wertpapierbörse.

    Von dem Segmentwechsel betroffen sind auch die übrigen Wertpapiere der IKB, wie Inhaberschuldverschreibungen oder Genussscheine. Auch diese sollen in Qualitätssegmente des Freiverkehrs an einer deutschen Börse eingeführt werden. Der Segmentwechsel soll Ende des Kalenderjahres 2012 abgeschlossen sein. Die IKB kann mit dem Segmentwechsel Kosten einsparen und verfügt dann über die Option, sich auf die Rechnungslegung nach Handelsgesetzbuch zu beschränken.

    Die Aktie der IKB schloss im Xetra-Handel bei 0,53 Euro (+7,14 Prozent). (16.04.2012/ac/n/nw)

    Wertpapier: IKB

    Themen: IKBFreiverkehr


    Schreibe Deinen Kommentar

     

    Disclaimer

    Enthaltene Werte

    WertpapierKursZeitPerf. %
    0,862
    21.11.
    -3,79