Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    Zahlenwerk 2011 Tiger Resources erwartet 2012 steigendes Produktionsniveau

    Gastautor: Björn Junker
     |  20.04.2012, 13:57  |  2412 Aufrufe  |   | 

    Der australische Kupferproduzent Tiger Resources (WKN A0CAJF) gibt heute die Ergebnisse des vergangenen Jahres bekannt. Das Unternehmen hatte im April 2011 die Kommissionierung („Testbetrieb“ zur Optimierung der Betriebsabläufe) seiner Verarbeitungsanlage auf dem Kipoi-Projekt in der Demokratischen Republik Kongo begonnen, nachdem die Bauphase im März abgeschlossen worden war.

    Seitdem konnte der Durchsatz der Produktionsanlage stetig erhöht werden, auch wenn einige Produktionsaussetzungen nötig waren, um die notwendigen Justierungen vorzunehmen. Das führte dazu, dass 2011 die durchschnittliche Verarbeitungsrate unter der geplanten Vollkapazität lag. Ein in dieser Phase unserer Ansicht nach zu erwartender Vorgang. Seitdem allerdings, so Tiger weiter, wurden die Justierungen abgeschlossen und es zeigte sich, dass die Anlage mit täglichen Durchsatzraten von 120% der geplanten Kapazität arbeiten kann.

    Tiger verarbeitet auf der Anlage 2011 – diese stellt Kupferkonzentrat her, in einer zweiten Phase soll eine neue Anlage dann hochwertigeres Elektrolytkupfer produzieren – 386.437 Tonnen Erz mit einem Gehalt von durchschnittlich 5,55% Kupfer. Daraus resultierte die Produktion von 12,321 Tonnen des roten Metalls enthalten in Konzentrat.

    Das Unternehmen verkaufte dieses Produkt an Hüttenwerke in der Demokratischen Republik Kongo, womit man einen Umsatz von 41,75 Mio. Dollar erzielte. In den sechs Monaten bis zum 31. Dezember 2011 fiel dabei ein Nettoverlust von 2,381 Mio. Dollar nach Steuern an, während das Minus im gleichen Zeitraum 2010 noch 10,21 Mio. Dollar betragen hatte. Der Verlust pro Aktie ging damit gegenüber dem Vorjahr von 1,73 auf 0,88 Cent pro Aktie zurück. Auch im ersten Halbjahr 2011 hatte Tiger bereits Umsätze generiert. Da allerdings die kommerzielle Produktion als noch nicht erreicht betrachtet wurde, wurden diese gegen die Investitionskosten des Kipoi-Projekts aufgerechnet. Im zweiten Halbjahr 2011 wurde dann die kommerzielle Produktion erreicht.

    Für 2012 geht Tigers Managing Director Brad Marwood davon aus, dass das Produktionsniveau steigen wird, während man sich dem erklärten Ziel von 35.000 Tonnen Kupfermetall nähert. Gleichzeitig will Tiger die nächste Produktionsphase auf Kipoi vorbereiten, für die bereits eine vorläufige Wirtschaftlichkeitsstudie (PEA) abgeschlossen wurde. Diese sieht eine durchschnittliche Produktion von 42.350 Tonnen hochwertigen Kupfers (London Metal Exchange Grade A) vor – und das zu sehr niedrigen Kosten von 0,63 USD pro Pfund in den ersten drei Betriebsjahren. Eine endgültige Machbarkeitsstudie dazu wird bereits erstellt.


    Hinweis: Die hier angebotenen Artikel stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Artikel und Berichte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Zwischen der GOLDINVEST Media GmbH und den Lesern dieser Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis, da sich unsere Artikel lediglich auf das jeweilige Unternehmen, nicht aber auf die Anlageentscheidung, beziehen. Wir weisen darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Wir können nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen.


    Schreibe Deinen Kommentar

     

    Disclaimer

    Enthaltene Werte

    WertpapierKursZeitPerf. %
    0,13
    24.11.
    -3,70
    6.656,00
    24.11.
    -0,66

    Weitere Nachrichten des Autors

    TitelLeser
    912
    307
    299
    TitelLeser
    1045
    912
    852
    623
    602
    TitelLeser
    4027
    2778
    2750
    2311
    1924
    TitelLeser
    4507
    4169
    4027
    3457
    3294

    Top Nachrichten aus der Rubrik