Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Push-Kurse an | Registrieren | Login

    Top-Seller FvS Multiple Opportunities verteidigt Spitzenplatz

    Nachrichtenquelle: DER FONDS
     |  23.04.2012, 13:30  |  455  |  0
    (
    0
    Bewertungen)

    Bei fünf von sechs abgefragten Adressen belegt der FvS Multiple Opportunities (WKN:A0M430) der Kölner Vermögensverwaltung Flossbach von Storch derzeit einen Platz in den Top Ten der Verkaufsliste - zweimal (Netfonds und Fondskonzept) sogar Rang 1.

    Nach Beliebtheit aufaddiert (zehn Punkte für den ersten Platz, ein Punkt für Rang 10) ergibt sich für den von Bert Flossbach auch 2012 sehr erfolgreich gemanagten Fonds ein Ergebnis von 45 Punkten. Das sind zwei Punkte weniger als im Februar, doch der Vorsprung auf den zweitplatzierten Carmignac Patrimoine hat sich in den vergangenen vier Wochen sogar noch leicht vergrößert.

    >> Vergrößern


    Etwas nach vorne geschoben haben sich der Invesco Balanced Risk Allocation, der außer bei Argentos und BCA auch bei der DAB Bank sehr gefragt ist, und der DWS Rendite Optima Four Seasons. In Zeiten stark schwankender Börsen kann der Ratschlag, einen Teil des für Anlagen zur Verfügung stehenden Kapitals zunächst noch in einem Geldmarktfonds zu parken, nicht weiter überraschen.



    Der Artikel "Top-Seller: FvS Multiple Opportunities verteidigt Spitzenplatz" wurde bereitgestellt von DER FONDS.



    (
    0
    Bewertungen)

    Schreibe Deinen Kommentar

     

    Disclaimer

    Top-Seller FvS Multiple Opportunities verteidigt Spitzenplatz

    Bei fünf von sechs abgefragten Adressen belegt der FvS Multiple Opportunities (WKN:A0M430) der Kölner Vermögensverwaltung Flossbach von Storch derzeit einen Platz in den Top Ten der Verkaufsliste - zweimal (Netfonds und Fondskonzept) sogar Rang 1.

    Nach Beliebtheit aufaddiert (zehn Punkte für den ersten Platz, ein Punkt für Rang 10) ergibt sich für den von Bert Flossbach auch 2012 sehr erfolgreich gemanagten Fonds ein Ergebnis von 45 Punkten. Das sind zwei Punkte weniger als im Februar, doch der Vorsprung auf den zweitplatzierten Carmignac Patrimoine hat sich in den vergangenen vier Wochen sogar noch leicht vergrößert.

    >> Vergrößern


    Etwas nach vorne geschoben haben sich der Invesco Balanced Risk Allocation, der außer bei Argentos und BCA auch bei der DAB Bank sehr gefragt ist, und der DWS Rendite Optima Four Seasons. In Zeiten stark schwankender Börsen kann der Ratschlag, einen Teil des für Anlagen zur Verfügung stehenden Kapitals zunächst noch in einem Geldmarktfonds zu parken, nicht weiter überraschen.

    Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

    Abbrechen

    Top Nachrichten aus der Rubrik