Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX-0,70 % EUR/USD+0,13 % Gold+4,30 % Öl (Brent)0,00 %

DGAP-Adhoc Altenburger und Stralsunder Spielkarten-Fabriken AG, ASS: Konkursverfahren aufgehoben

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
23.04.2012, 15:30  |  1060   |   |   


Altenburger und Stralsunder Spielkarten-Fabriken AG, ASS  / Schlagwort(e): Rechtssache

23.04.2012 15:30

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.




Das Konkursverfahren über das Vermögen der Altenburger und Stralsunder
Spielkarten-Fabriken AG, ASS ist mit Beschluss vom 22.03.2012,
veröffentlicht am 20.04.2012, nach § 163 KO aufgehoben worden.

Dr. Hendrik Hefermehl
Konkursverwalter der Altenburger und
Stralsunder Spielkarten-Fabriken AG, ASS

23.04.2012 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de




Sprache:      Deutsch
Unternehmen:  Altenburger und Stralsunder Spielkarten-Fabriken AG, ASS
              c/o Olgastraße 54
              70182 Stuttgart
              Deutschland
Telefon:      0711 165330
Fax:          0711 16553-99
E-Mail:       info@hefermehl.de
Internet:     
ISIN:         DE0007678005
WKN:          767800
Börsen:       Regulierter Markt in Hamburg, Stuttgart; Open Market in
              Frankfurt

Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service





Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

DGAP-Adhoc Altenburger und Stralsunder Spielkarten-Fabriken AG, ASS: Konkursverfahren aufgehoben



Altenburger und Stralsunder Spielkarten-Fabriken AG, ASS  / Schlagwort(e): Rechtssache

23.04.2012 15:30

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Autor abonnieren

EQS Group AG jetzt abonnieren

Fügen Sie den Autor Ihren Alerts hinzu und seien Sie immer informiert. Sie können Ihre Alerts bequem in der Alert-Verwaltung bearbeiten. Ebenso können Sie Alerts verknüpfen und individuelle Benachrichtigungen planen.

mehr über Alerts erfahren