DAX+0,25 % EUR/USD0,00 % Gold-1,10 % Öl (Brent)0,00 %

Borussia Dortmund Iduna verlängert

Nachrichtenquelle: 4investors
09.05.2012, 17:47  |  557   |   |   
Borussia Dortmund verlängert den Werbevertrag mit der Signal Iduna Gruppe um fünf Jahre. Damit endet die Zusammenarbeit frühestens 2021. Bis dahin wird das Fußballstadion der Borussen weiterhin „Signal Iduna Park“ heißen. Finanzielle Details werden nicht mitgeteilt. Die beiden Unternehmen arbeiten seit 2005 zusammen.

Damit hat der alte und neue deutsche Fußballmeister die Sponsoringverträge mit seinen drei wichtigsten Partnern langfristig gefestigt. Im laufenden Jahr wurde bereits der Vertrag mit dem Trikotsponsor Evonik bis Juni 2016 verlängert. Ab Juli wird Borussia Dortmund mit Puma kooperieren. Dieser Vertrag läuft bis Juni 2020.

Verpassen Sie keine Nachrichten von 4investors

Beim Börsenportal www.4investors.de, das vom Redaktionsbüro Stoffels & Barck betrieben wird, liegen die Schwerpunkte auf Mid- und Small Caps aus dem deutschsprachigen Raum. Der Entry Standard sowie Börsengänge (IPOs) und Notierungsaufnahmen werden besonders genau beobachtet. Eine Übersicht über Ratingmeldungen renommierter Banken und Analystenhäuser sowie externe Kolumnen zu Konjunktur- und Wirtschaftsthemen, zu Länderperspektiven und Rohstoffaspekten ergänzen die Informationspalette von www.4investors.de . Das Portfolio umfasst dabei rund 20 zumeist europäische Analystenhäuser und mehr als 50 Kolumnisten aus Europa und Übersee.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Nachrichtenquelle

Beim Börsenportal www.4investors.de, das vom Redaktionsbüro Stoffels & Barck betrieben wird, liegen die Schwerpunkte auf Mid- und Small Caps aus dem deutschsprachigen Raum. Der Entry Standard sowie Börsengänge (IPOs) und Notierungsaufnahmen werden besonders genau beobachtet. Eine Übersicht über Ratingmeldungen renommierter Banken und Analystenhäuser sowie externe Kolumnen zu Konjunktur- und Wirtschaftsthemen, zu Länderperspektiven und Rohstoffaspekten ergänzen die Informationspalette von www.4investors.de . Das Portfolio umfasst dabei rund 20 zumeist europäische Analystenhäuser und mehr als 50 Kolumnisten aus Europa und Übersee.

RSS-Feed 4investors