Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX-0,03 % EUR/USD-0,07 % Gold-0,34 % Öl (Brent)0,00 %

INDEX-MONITOR Deutsche Börse verliert Platz im EuroStoxx 50; ASML rückt auf

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
18.06.2012, 08:20  |  864   |   |   

ZÜRICH (dpa-AFX) - Die Deutsche Börse verliert ihren Platz im EuroStoxx 50 an den Chipausrüster ASML . Wegen der neuen Fast-Entry-Regel ersetzen die Papiere des niederländischen Unternehmens ab heute die Aktien des Dax-Konzerns in dem Auswahlindex der Eurozone. Zugleich verdrängen die Papiere des französischen Augenoptik-Spezialisten Essilor die Aktien der Telecom Italia aus dem Index.

Im Index Stoxx Europe 50 müssen die Aktien der Schweizer Großbank Credit Suisse für die Titel des britischen Konsumgüterkonzerns Reckitt Benckiser Platz machen./stw/ck


Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

INDEX-MONITOR Deutsche Börse verliert Platz im EuroStoxx 50; ASML rückt auf

ZÜRICH (dpa-AFX) - Die Deutsche Börse verliert ihren Platz im EuroStoxx 50 an den Chipausrüster ASML . Wegen der neuen Fast-Entry-Regel ersetzen die Papiere des niederländischen Unternehmens ab heute die Aktien des Dax-Konzerns in dem …

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel