Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Push-Kurse an | Registrieren | Login
    Aktien New York: Gewinne - Hoffnung auf Lösung im Budgetstreit
    Foto: SVLuma - Fotolia

    Aktien New York Gewinne - Hoffnung auf Lösung im Budgetstreit

    Nachrichtenagentur: dpa-AFX
    17.12.2012, 16:14  |  884  |  0
    (
    0
    Bewertungen)

    NEW YORK (dpa-AFX) - Nach den jüngsten Verlusten ist der US-Aktienmarkt am Montag freundlich in die Vorweihnachtswoche gestartet. Stützend wirkte die Hoffnung auf eine Lösung des US-Haushaltsstreits. Schwache Konjunkturdaten konnten den Notierungen zunächst nichts anhaben. Im frühen Handel ging es für den Dow Jones Industrial um 0,48 Prozent auf 13.198,58 Punkte hoch, und der breit gefasste S&P-500-Index gewann 0,63 Prozent auf 1.422,44 Punkte. An der Technologiebörse Nasdaq legte der Composite-Index um 0,46 Prozent auf 2.985,00 Punkte zu. Der Nasdaq 100 stieg um 0,40 Prozent auf 2.638,55 Punkte.

    Der Haushaltsstreit bleibt im Fokus der Anleger. 'Die drohende Fiskalklippe dominiert weiterhin die Märkte', sagte ein Marktbeobachter mit Blick darauf, dass es weiterhin keine definitive Einigung gebe. 'Aber die Dinge nehmen langsam Formen an', fügte er hinzu. Zwei Wochen vor Ablauf der US-Schuldenfrist erklärten sich die Republikaner laut Medien erstmals zu Steuererhöhungen für Millionäre bereit. Bedingung dafür seien allerdings erhebliche Einschnitte im Sozialwesen. Ohne eine Einigung drohen der weltgrößten Volkswirtschaft zum neuen Jahr drastische Steuererhöhungen und Haushaltskürzungen. Keine großen Impulse gingen derweil von überraschend eingetrübten Stimmungsdaten für die Industrie im Bundesstaat New York aus, dem sogenannten Empire-State-Index./gl/jha/

    Wertpapier: Nasdaq

    (
    0
    Bewertungen)

    Schreibe Deinen Kommentar

     

    Disclaimer

    Aktien New York Gewinne - Hoffnung auf Lösung im Budgetstreit

    NEW YORK (dpa-AFX) - Nach den jüngsten Verlusten ist der US-Aktienmarkt am Montag freundlich in die Vorweihnachtswoche gestartet. Stützend wirkte die Hoffnung auf eine Lösung des US-Haushaltsstreits. Schwache Konjunkturdaten konnten den Notierungen zunächst nichts anhaben. Im frühen Handel ging es für den Dow Jones Industrial um 0,48 Prozent auf 13.198,58 Punkte hoch, und der breit gefasste S&P-500-Index gewann 0,63 Prozent auf 1.422,44 Punkte. An der Technologiebörse Nasdaq legte der Composite-Index um 0,46 Prozent auf 2.985,00 Punkte zu. Der Nasdaq 100 stieg um 0,40 Prozent auf 2.638,55 Punkte.

    Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

    Abbrechen

    Enthaltene Werte

    WertpapierKursZeitPerf. %
    4.828,325PKT
    28.08.15
    +0,32
    16.650,00PKT
    28.08.15
    -0,03
    4.328,50PKT
    28.08.15
    +0,09
    -
    -

    Weitere Nachrichten des Autors

    TitelLeser
    501
    406
    401
    384
    349
    347
    340
    336
    334
    331
    TitelLeser
    1677
    1630
    1173
    1052
    945
    877
    801
    781
    774
    755
    TitelLeser
    3316
    1749
    1730
    1677
    1630
    1612
    1551
    1536
    1466
    1421
    TitelLeser
    44466
    13598
    13153
    9491
    8609
    8595
    7548
    7108
    6334
    6010

    Top Nachrichten aus der Rubrik