DAX-0,11 % EUR/USD0,00 % Gold+0,47 % Öl (Brent)0,00 %
Devisen: Eurokurs bröckelt etwas von Tageshoch zum US-Dollar
Foto: Vladimir Koletic - 123rf

Devisen Eurokurs bröckelt etwas von Tageshoch zum US-Dollar

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
15.01.2016, 21:53  |  1398   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Eurokurs hat am Freitag an Wert zum US-Dollar gewonnen. Ihre erreichten Tageshochs konnte die Gemeinschaftswährung im New Yorker Handel aber nicht ganz halten. Sie lag zuletzt bei 1,0920 Dollar. Vergangenen Freitag bewegte sie sich auf vergleichbarem Niveau. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs vor dem Wochenende auf 1,0914 (Donnerstag: 1,0893) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete 0,9163 (0,9180) Euro.

Der nochmals beschleunigte Ölpreisverfall und die in der Folge schlechte Stimmung an den Aktienmärkten sorgte laut Händlern zum Wochenausklang für deutlichen Zulauf in die als sicher geltenden Häfen. Neben dem japanischen Yen gehört dazu seit einiger Zeit auch der Euro. Hinzu kamen enttäuschende US-Konjunkturdaten, die den Dollar schwächten./fat/men

Diskussion: Hans-Werner Sinn: EZB will Strafzinsen für Privatkunden - Nur noch Bargeld schützt uns vor der Ausbe

Diskussion: Broker für Forexhandel

Wertpapier: EUR/USD


Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel