Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
DAX+2,01 % EUR/USD+0,20 % Gold-0,63 % Öl (Brent)+0,65 %

Konjunktur Euroraum Euro-Einkaufsmanagerindizes - Stimmung eingetrübt, doch weiter auf Wachstumskurs

22.01.2016, 15:30  |  727   |   |   

Die Stimmung der Unternehmen im Euroraum hat sich leicht eingetrübt. Der vorläufige Wert für den Gesamteinkaufsmanagerindex (Composite) im Euroraum ist im Januar auf 53,5 Punkte (-0,8 Punkte) zurückgegangen. Der Rückgang beim Gesamtindex für den Euroraum beruht auf einer Verschlechterung beim Teilindex für die Dienstleister und beim Teilindex für das verarbeitende Gewerbe. In der regionalen Aufteilung ist der Gesamtindex für Frankreich angestiegen während der für Deutschland zurückgegangen ist, führen die Analysten der DekaBank in ihren Konjunkturbetrachtungen aus.

Damit habe sich die Stimmung bei den Unternehmen zum Jahresstart zwar eingetrübt. Doch bringen die Einkaufsmanagerindizes weiterhin zum Ausdruck, dass sich der Euroraum auch im Januar auf Wachstumskurs befindet, resümieren die Deka-Experten.



Verpassen Sie keine Nachrichten von Redaktion w:o
Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Konjunktur Euroraum Euro-Einkaufsmanagerindizes - Stimmung eingetrübt, doch weiter auf Wachstumskurs

Die Stimmung der Unternehmen im Euroraum hat sich leicht eingetrübt. Der vorläufige Wert für den Gesamteinkaufsmanagerindex (Composite) im Euroraum ist im Januar auf 53,5 Punkte (-0,8 Punkte) zurückgegangen.

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel