Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
DAX-1,89 % EUR/USD-0,02 % Gold+0,15 % Öl (Brent)+0,74 %

Zuckerentzug Mars ruft Schokoriegel zurück - Erste Entzugserscheinungen bei wallstreet:online

23.02.2016, 13:32  |  1369   |   |   

+++ Update 16.20 Uhr: Wie eben bekannt wurde, hat Mars den Rückruf auf mittlerweile insgesamt 55 Länder ausgeweitet. +++

Nach dem Fund eines Kunststoffteilchens startet Mars eine der größten Rückrufaktionen in der Geschichte der Lebensmittelindustrie. Betroffen sind die Marken Mars, Snickers, Milky Way und Celebrations. Auch die Mitarbeiter von wallstreet:online stehen fassungslos vor der in der Küche aufgestellten Snack Box. Erste Zuckerentzugserscheinungen machen sich bemerkbar. 

Die Nachricht lässt fast ganz Deutschland erstarren. Nachdem ein Kunde in einem Mars-Produkt Kunststoffteilchen gefunden hat, ruft der Lebensmittelkonzern sämtliche Produkte der Marke Mars, Snickers, Milky Way und Celebrations zurück.

Süßwaren, deren Mindesthaltbarkeitsdatum zwischen dem 19. Juni 2016 und dem 8. Januar 2017 liege, sollten demnach nicht mehr verzehrt werden. Bei der täglichen Produktionsmenge von mehreren Millionen Snacks kommt da einiges zusammen.

Wie das Unternehmen mitteilt, habe man bewusst einen sehr langen Produktionszeitraum gewählt, um sicherzustellen, dass alle möglicherweise betroffenen Produkte auch zurückgeholt werden. Balisto- und Twix-Riegel seien nicht betroffen.

Kunden, die eines der betroffenen Produkte gekauft haben, sollen sich telefonisch (02162-500-2150) oder via Kontaktformular auf www.mars.com melden. Sie erhalten Ersatz. Darum werden wir uns wohl jetzt auch kümmern müssen. Aktuell ist der Internetauftritt von Mars nicht erreichbar. 

Bei wallstreet:online herrscht hektische Betriebsamkeit auf den Fluren. Kann dann die Börse auch mal Pause machen, bis wir Nachschub aus dem nächsten Supermarkt besorgt haben? Was machen wir bis dahin? Ein spontanes Kickerturnier... Wolken zählen... Handyspiele...



Verpassen Sie keine Nachrichten von Redaktion w:o
Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Kommentare

Avatar
Linux4me
23.02.16 23:48:38
Was für eine gigantische Lebensmittelverschwendung für so ein total harmloses Stückchen Plastik, das geht doch oben rein und unten wieder raus.

Ich nehme gerne alle Riegel entgegen und esse sie auf!
Avatar
Bollodotz
23.02.16 21:39:38
Das bedeutet jetzt endgültig den internationalen Crash, keine Frage; Eichelburg hat doch Recht...

Disclaimer

Zuckerentzug Mars ruft Schokoriegel zurück - Erste Entzugserscheinungen bei wallstreet:online

Nach dem Fund eines Kunststoffteilchens ruft Mars Millionen Produkte zurück. Betroffen sind die Marken Mars, Snickers, Milky Way und Celebrations. Auch die Mitarbeiter von wallstreet:online stehen fassungslos vor ihrer Snack Box. Rückruf auf 55 Länder erweitert!

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel