DAX-0,01 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,47 % Öl (Brent)0,00 %

Konjunktur Deutschland Paukenschlag - "Das erste Quartal das Zeug, positiv zu überraschen"

11.03.2016, 12:09  |  677   |   |   

Für das erste Quartal deutet sich nach dem erfreulichen Plus der Einzelhandelsumsätze eine rege Konsumtätigkeit an, beginnen die Analysten der DekaBank ihre konjunkturellem Betrachtungen für das erste Vierteljahr 2016. Dem entgegen zeigten sich die Auftragseingänge der Industrie eher schwach. Umso erstaunlicher sei daher das starke Plus der Produktionstätigkeit in der Industrie. Auch die Bauproduktion legte kräftig zu, was wohl weniger an der Witterung als an statistischen Effekten lag. Insgesamt sei mit einer Korrektur und/oder einem negativen Rückprall im Februar zu rechnen, heißt es weiter.

Der Außenhandel präsentierte sich glanzlos, so die Deka-Experten. Sinkende Ausfuhren und steigende Einfuhren würden auf der Konjunktur lasten.

Dennoch lautet das Fazit: Das erste Quartal das Zeug, positiv zu überraschen.



Verpassen Sie keine Nachrichten von Redaktion w:o
Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel