Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX+2,28 % EUR/USD+0,29 % Gold+0,03 % Öl (Brent)+2,38 %
Personen Portrait: Dr. Andreas Sauer (ansa): Macro Sensitive Investing - durch wissenschaftliche Erkenntnisse zur richtigen Anlageentscheidung
Foto: www.assetstandard.de

Personen Portrait Dr. Andreas Sauer (ansa): Macro Sensitive Investing - durch wissenschaftliche Erkenntnisse zur richtigen Anlageentscheidung

Nachrichtenquelle: Asset Standard
09.05.2016, 14:55  |  367   |   |   

Die ansa proprietäre Methodik schafft die Grundlage, die Risiko- und Asset Allokation unseres Multi-Asset Fonds fortlaufend und aktiv an die ökonomischen Wirklichkeiten anzupassen. Unser Fonds "ansa - global Q opportunities" verfolgt eine Total Return Strategie, bei der wir Wertentwicklung und Risiko des Portfolios frei von einer Benchmark verantworten. Die globale Multi-Asset Strategie investiert über Wertpapiere, börsennotierte Standard-Futures und strukturierte Produkte in globale Anleihen-, Aktien- und Rohstoffmärkte. In der Portfoliokonstruktion werden explizit die Risikobeiträge der einzelnen Assetklassen berücksichtigt. Mit diesem Fonds diversifizieren institutionelle Anleger und Vermögensverwalter ihr Portfolio mit einem innovativen Total Return Ansatz. Unser exklusiver Prozess ist auf ein einziges Ziel gerichtet: In jedem makroökonomischen Umfeld eine positive Performance erzielen.

Was unterscheidet Ihren Fonds von anderen in diesem Segment und warum sollte man investieren?

Das wesentliche Unterscheidungsmerkmal ist sicherlich unser Investmentprozess. Ausgangspunkt ist unsere Überzeugung, dass sich die Performance von Assetklassen auf Dauer den ökonomischen Wirklichkeiten nicht entzieht. Folglich erforschen wir die Wirkungskette von der Makroökonomie zu den Kapitalmärkten für einzelne globale Wirtschaftsregionen. Aus diesen wissenschaftlichen Erkenntnissen leiten wir unsere Anlageentscheidungen ab. Wir nennen dies Macro Sensitive Investing. Damit ist unsere Asset Allokation zu jedem Zeitpunkt die Essenz ökonomischer Wirklichkeiten.

Welche Vorteile bieten Ihr Fonds gegenüber klassischen Buy-and-Hold Produkten?

Das erfolgreiche Management eines Multi Asset Fonds im Sinne einer Total Return Strategie erfordert eine aktive fortlaufende Allokation zwischen den einzelnen Assetklassen. Gerade die Entwicklung der Kapitalmärkte der vergangenen Jahre hat aufgezeigt, dass Erwartungen von Anlegern über makroökonomische Bedingungen in der Zukunft im Heute ihr Anlageverhalten und damit die Performance von Assetklassen bestimmen. Zwei Grunderwartungen sind dabei entscheidend: Erwartungen über die realwirtschaftliche und die monetäre Situation. Beide stehen naturgemäß in einem engen Zusammenhang und beeinflussen sich gegenseitig. Mit unserer proprietären Methodik erfassen wir täglich die aktuelle realwirtschaftliche und monetäre Situation. Auf dieser Grundlage passen wir in der Folge die Risiko- und Asset Allokation des Fonds konsequent an die ökonomischen Wirklichkeiten an. Mit diesem Fonds diversifizieren institutionelle Anleger und Vermögensverwalter ihr Portfolio mit einem innovativen Total Return Ansatz. Unser exklusiver Prozess ist auf ein einziges Ziel gerichtet: In jedem makroökonomischen Umfeld eine positive Performance erzielen.

Wie setzen Sie diese Ziele in Ihrem Fonds um?

Unser Fonds "ansa - global Q opportunities" verfolgt eine Total Return Strategie, bei der wir Wertentwicklung und Risiko des Portfolios frei von einer Benchmark verantworten. Über Wertpapiere, börsennotierte Standard-Futures und strukturierte Produkte investieren wir in globale Anleihen-, Aktien- und Rohstoffmärkte. In der makrosensitiven Portfoliokonstruktion werden explizit Risikobeiträge der einzelnen Assetklassen berücksichtigt.

Wie lange existiert dieser Investmentprozess?

Wir haben die Expertise aus mehr als zwei Jahrzehnten Erfahrung im quantitativen Asset Management und der Asset Allokation in die Entwicklung unseres Investmentprozesses einfließen lassen. Aktive Anlageentscheidungen treffen wir seit 2014 für unseren eigenen Investmentfonds auf Basis unseres makrosensitiven Investmentprozesses.

Welche Entwicklung an den Märkten erwarten Sie?

Insgesamt ergibt sich derzeit ein eher negatives realwirtschaftliches Bild, das sich zudem in den letzten 6-9 Monaten verschlechtert hat. Diese Entwicklung spiegelt sich über diesen Zeitraum auch an den globalen Aktienmärkten und der Ölpreisentwicklung wider. Die monetäre Situation und damit die Inflationsrisiken sind gemessen an unseren MSI-Indizes dauerhaft niedrig. Entsprechend weist unser Portfolio aktuell eine niedrige Aktien- und eine moderate Anleihenquote auf. Auf der Rohstoffseite sind wir lediglich in Edelmetallen investiert. Am aktuellen Rand ist auf der realwirtschaftlichen Seite noch keine Verbesserung der Datenlage zu erkennen - dies bestärkt uns in der eher defensiven Positionierung.



Verpassen Sie keine Nachrichten von Asset Standard

AssetStandard ist das führende Portal für Vermögensverwaltende Produkte in Deutschland. Auf www.assetstandard.com werden alle Daten, Dokumente und Informationen zu diesem wachsenden Marktsegment gebündelt. Einheitliche Standards ermöglichen einzigartige Vergleiche zu den Anlageprodukten. Das Portal beinhaltet umfassende Recherche-, Analyse- und Informationsmöglichkeiten bis hin zum Asset Manager eines einzelnen Produkts.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Personen Portrait Dr. Andreas Sauer (ansa): Macro Sensitive Investing - durch wissenschaftliche Erkenntnisse zur richtigen Anlageentscheidung

Interview mit Dr. Andreas Sauer, CFA, Fondsmanager ansa capital management, zum ansa - global Q opportunities.

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel