Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX-2,20 % EUR/USD-0,06 % Gold-0,20 % Öl (Brent)+3,12 %
Personen Portrait: Klaus-Dieter Erdmann (MMD): Die funds excellence 2016 war eine mehr als gelungene Veranstaltung
Foto: www.assetstandard.de

Personen Portrait Klaus-Dieter Erdmann (MMD): Die funds excellence 2016 war eine mehr als gelungene Veranstaltung

Nachrichtenquelle: Asset Standard
21.07.2016, 10:45  |  536   |   |   

Das Interview führte Thomas J. Caduff

Zur Person

Klaus-Dieter Erdmann ist einer der Gründungsgesellschafter der funds excellence GmbH und zugleich in der Geschäftsführung von MMD Multi Manager GmbH und Erdmann Family Office GmbH tätig. In diesen Eigenschaften bietet er professionell aufbereitete Finanzdaten und Beratung rund um vermögensverwaltende Fonds, auch speziell für Stiftungen und MFO. Ein besonderes Anliegen ist ihm, die Transparenz und Vergleichbarkeit im Segment der aktiv verwalteten Fonds zu erhöhen sowie Synergien für Anbieter und Nachfrager zu schaffen.

Zum Interview auf FUNDPLAT:

http://fundplat.com/Fondswelt/interview/die-funds-excellence-2016-war-eine-mehr-als-gelungene-veranstaltung/

Herr Erdmann, am 28. Juni 2016 fand in Frankfurt die fünfte Ausgabe der «funds excellence» statt. Wie lautet Ihre Bilanz?

Nach Auswertung der ersten Feedbacks sowohl der Aussteller als auch der Besucher kann ich sagen: Es war eine mehr als gelungene Veranstaltung und das wurde auch von den Beteiligten so zurückgemeldet. Das Konzept, alles auf eine Etage zu konzentrieren, ist aufgegangen, Aussteller und Besucher kamen viel inniger ins Gespräch als im Vorjahr. Und mit 550 Fachbesuchern haben wir das selbst gesetzte Ziel wieder übertroffen. Vor allem auch weil die Qualität der Gespräche sehr hoch war.

Das ist in der Tat eine respektable Anzahl Besucher.

Ja, aber die Zahl ist für uns gar nicht so entscheidend. Wichtiger ist die Qualität. Die funds excellence ist eine hochwertige B2B-Veranstaltung - und diesen Charakter betonen wir immer mehr. Wir wollen nicht um jeden Preis immer neue Besucherrekorde aufstellen. Uns ist es wichtiger, dass Aussteller und Besucher zusammenfinden.

Was waren seitens der Vortragenden die Höhepunkte?

Es ist schwer, hier einzelne herauszuheben, da die Qualität insgesamt sehr hoch war. Was sehr gut ankam, sind aber die neuen Formate: So hatte Berenberg bei seinem Speeddating einen enormen Zuspruch. Und die Marktplatzsituation im Forum Philanthropie, wo in einzelnen Gruppen Themen vertieft wurden, kam ebenfalls sehr gut an. Insgesamt zeigt sich, dass kontroverse Diskussionsrunden sehr grossen Zuspruch finden, die Besucher also eine kritische Auseinandersetzung zu schätzen wissen.

Wie lautet mit nur einem Satz Ihr Fazit der Vorträge?

Es ist wichtig, sich unterschiedliche Positionen der Asset Manager anzuhören, ihre Vor- und Nachteile kennenzulernen, sie zu wägen und zu sehen, dass viele Manager gute Argumente auf ihrer Seite haben. Die Folgerung daraus: Eine Kombination der besten Produkte beziehungsweise Manager wird am ehesten dauerhaften Erfolg ermöglichen. Und nur die besten Anbieter werden ja auf der funds excellence präsentiert. Wer also aus den hier gezeigten Produkten auswählt, ist schon ein gutes Stück weiter.

Und jetzt beginnt die Planung fürs nächste Jahr?

Ja. Vor allem werten wir das Feedback der Aussteller und Besucher jetzt aus und schauen, was von den vielen Anregungen wir umsetzen können. Sicher ist, dass zumindest 2017 die funds excellence auch wieder nur an einem Tag stattfinden wird, obwohl es mittlerweile doch recht häufig den Wunsch nach einer Ausdehnung auf zwei Tage gibt. Und das wird der 20. Juni 2017 sein.



Verpassen Sie keine Nachrichten von Asset Standard

AssetStandard ist das führende Portal für Vermögensverwaltende Produkte in Deutschland. Auf www.assetstandard.com werden alle Daten, Dokumente und Informationen zu diesem wachsenden Marktsegment gebündelt. Einheitliche Standards ermöglichen einzigartige Vergleiche zu den Anlageprodukten. Das Portal beinhaltet umfassende Recherche-, Analyse- und Informationsmöglichkeiten bis hin zum Asset Manager eines einzelnen Produkts.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Personen Portrait Klaus-Dieter Erdmann (MMD): Die funds excellence 2016 war eine mehr als gelungene Veranstaltung

FUNDPLAT Interview mit Klaus-Dieter Erdmann, Gründungsgesellschafter der funds excellence GmbH, zur funds excellence 2016.

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel