Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
DAX+2,05 % EUR/USD+0,20 % Gold-0,18 % Öl (Brent)+0,62 %
Aktien Wien Schluss: Konjunkturdaten liefern Rückenwind
Foto: Oliver Berg - dpa

Aktien Wien Schluss Konjunkturdaten liefern Rückenwind

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
23.08.2016, 18:12  |  879   |   |   

WIEN (dpa-AFX) - Gute europäische Wirtschaftsdaten haben am Dienstag auch die Stimmung an der Wiener Börse aufgehellt. Der ATX stieg um 1,45 Prozent auf 2289,41 Punkte. Einkaufsmanager-Indizes aus der Eurozone hatten gezeigt, dass sich die Unternehmensstimmung im August trotz der Entscheidung der Briten für den Ausstieg aus der Europäischen Union weiter aufgehellt hatte.

Auf der Unternehmensseite rückte die Vienna Insurance Group (VIG) in den Fokus. Der Versicherer hatte für das erste Halbjahr 2016 zwar einen Rückgang des Vorsteuerergebnisses um 17,5 Prozent gemeldet, damit aber die Erwartungen erreicht. Die VIG-Aktie beendete den Handelstag mit einem Plus von 3,19 Prozent.

Aufwärts ging es auch für die Bankwerte. Die Anteilsscheine der Erste Group gewannen 2,11 Prozent und die Raiffeisen-Papiere stiegen um 1,13 Prozent. Die US-Ratingagentur Moody's hob den Ausblick für die Kreditwürdigkeit der österreichischen Banken in den kommenden 12 bis 18 Monaten erstmals seit 2009 von "negativ" auf "stabil" an.

Agrana-Aktien stiegen um 1,41 Prozent. Der Generaldirektor des Zucker-, Frucht- und Stärkekonzerns, Johann Marihart, hatte in einem Interview mit dem "Kurier" gesagt, dass sich für sein Unternehmen nach dem Aus für Zuckerquoten "im Wesentlichen nicht viel ändern" werde.

Die Anteilsscheine von Valneva verteuerten sich um 7,68 Prozent. Bereits am Vortag hatten die Titel des Impfstoffentwicklers mit einem Plus von fast fünf Prozent stark abgeschnitten./dkm/ste/APA/mis

Wertpapier: ATX


Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Aktien Wien Schluss Konjunkturdaten liefern Rückenwind

Gute europäische Wirtschaftsdaten haben am Dienstag auch die Stimmung an der Wiener Börse aufgehellt. Der ATX stieg um 1,45 Prozent auf 2289,41 Punkte. Einkaufsmanager-Indizes aus der Eurozone hatten gezeigt, dass sich die Unternehmensstimmung im …

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
12.06.