Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX0,00 % EUR/USD0,00 % Gold-0,42 % Öl (Brent)0,00 %
Devisen: Euro legt leicht zu
Foto: Vladimir Koletic - 123rf

Devisen Euro legt leicht zu

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
05.09.2016, 08:23  |  799   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat zu Wochenbeginn leicht zugelegt. Am Montagmorgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,1180 US-Dollar und damit etwas mehr als am Freitagabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Freitagnachmittag auf 1,1193 Dollar festgesetzt.

Am Montag dürften Konjunkturdaten aus dem Euroraum für hohes Interesse sorgen. Das Markit-Institut veröffentlicht die Ergebnisse seiner Umfrage unter Dienstleistern, während das Sentix-Institut die Resultate seiner Befragung von Finanzexperten bekannt gibt. Wichtig sind die Zahlen vor allem mit Blick auf die Geldpolitik der EZB. Experten erwarten, dass die Notenbank ihre Wertpapierkäufe zwecks Konjunktur- und Inflationsbelebung verlängert, möglicherweise schon auf ihrer Zinssitzung in dieser Woche./bgf/stb

Wertpapier: EUR/USD


Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Devisen Euro legt leicht zu

Der Euro hat zu Wochenbeginn leicht zugelegt. Am Montagmorgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,1180 US-Dollar und damit etwas mehr als am Freitagabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Freitagnachmittag auf 1,1193 …

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Europas größte ETP-Plattform

Erfahren Sie alles zum Thema Investieren in ETPs. Informieren Sie sich auf etfsecurities.com

Zum Leitfaden

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel