DAX+1,35 % EUR/USD+1,37 % Gold-0,80 % Öl (Brent)+0,70 %
Marktkommentar: Investieren in Japan - Themeninvestments angesichts des Pokémon-Go-Wahns
Foto: www.assetstandard.de

Marktkommentar Investieren in Japan - Themeninvestments angesichts des Pokémon-Go-Wahns

Nachrichtenquelle: Asset Standard
04.08.2016, 00:00  |  27   |   |   

Wer in den vergangenen Wochen nicht hinter dem Mond gelebt hat, muss vom Phänomen Pokémon Go gehört haben, das die Welt im Sturm eroberte. Steve Glod, Equity Fund Manager bei BLI - Banque de Luxembourg Investments, erklärt Chancen und …

Wer in den vergangenen Wochen nicht hinter dem Mond gelebt hat, muss vom Phänomen Pokémon Go gehört haben, das die Welt im Sturm eroberte. Steve Glod erklärt den Riesenerfolg von Niantic Inc. und die Auswirkungen auf den Aktienmarkt.

Die Aktien von Nintendo, das einen kleinen Anteil an Niantic hält und zu 32 % an The Pokémon Company (die Gesellschaft, die für die Lizenzierung für Pokémon zuständig ist) beteiligt ist, erlebten ein kräftiges Auf und Ab, und ihr durchschnittlicher Tagesumschlag an der Börse Tokios hat sich nach der Veröffentlichung von Pokémon Go verdreißigfacht. Der Aktienkurs hatte sich in den ersten Tagen mehr als verdoppelt und brach dann ein, nachdem das Unternehmen die finanziellen Folgen des Erfolgs herunterspielen musste.

Das Pokémon-Fieber wirkte sich auch auf andere Aktien aus: McDonald’s Japan verteilt Pokémon-Figuren in seinen Happy Meals; der Aktienkurs des Unternehmens stiegen zeitweise um 25 %, nachdem das Spiel auf den Markt kam. Der Aktienkurs von First Baking, Bäcker von „Pokémon-Brot“, stieg um 23 % und auch die Aktie von Fuji Media Holdings, das ebenfalls eine kleine Beteiligung an Niantic hält, legte um mehr als 20 % zu. Der Aktienkurs von Sanoyas Holdings, ein Engineering-Unternehmen, dessen Freizeitsparte Einrichtungen zum Thema Pokémon betreibt, stieg vorübergehend um über 300 %, während die Aktien vonImagica Robot, Produzent von Pokémon-Cartoons, für kurze Zeit fast 200 % zulegten.

Zum Artikel


Der Spar-Tarif für Ihr comdirect Depot!

Sparen Sie sich teure Ausgabeaufschläge und Gebühren: Eröffnen Sie Ihr Depot über FondsDiscount.de und Sie profitieren von dem günstigen Tarifmodell. Sie haben bereits ein Depot bei der comdirect? Kein Problem. Ein einfacher Vermittlerwechsel genügt und der Spar-Tarif wird automatisch hinterlegt.

Themen: Aktien, Invest, Japan


Verpassen Sie keine Nachrichten von Asset Standard

AssetStandard ist das führende Portal für Vermögensverwaltende Produkte in Deutschland. Auf www.assetstandard.com werden alle Daten, Dokumente und Informationen zu diesem wachsenden Marktsegment gebündelt. Einheitliche Standards ermöglichen einzigartige Vergleiche zu den Anlageprodukten. Das Portal beinhaltet umfassende Recherche-, Analyse- und Informationsmöglichkeiten bis hin zum Asset Manager eines einzelnen Produkts.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Jetzt Fonds ohne Ausgabeaufschlag handeln und dauerhaft Depotgebühren bei comdirect sparen!

  • über 13.000 Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag
  • kostenlose Depotführung
  • über 450 Fonds für Sparpläne ohne Ausgabeaufschlag
  • Sonderkonditionen für Transaktionen


Sie haben bereits ein Depot bei comdirect?

Kein Problem. Ein einfacher kostenloser Vermittlerwechsel genügt und Sie können auch von den günstigen Konditionen profitieren.

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel