DAX-0,48 % EUR/USD-0,15 % Gold+0,47 % Öl (Brent)0,00 %
Marktkommentar: Benjamin Melman (EdRAM): Risiken durch zu lockere Geldpolitik?
Foto: www.assetstandard.de

Marktkommentar Benjamin Melman (EdRAM): Risiken durch zu lockere Geldpolitik?

Nachrichtenquelle: Asset Standard
08.08.2016, 00:00  |  44   |   |   

Der Markt hat kurz nach der Ankündigung zum Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union ziemlich lebhaft reagiert, sich aber relativ schnell erholt. Der Schock bleib aus, meint Benjamin Melman von Edmond de Rothschild Asset Management.

Der Markt hat kurz nach der Ankündigung zum Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union ziemlich lebhaft reagiert, sich aber relativ schnell erholt. Allerdings blieb der von vielen Experten erwartete Schock für die Finanzmärkte durch den Brexit aus.

„Dass sich die Lage an den Finanzmärkten im Juli wieder entspannt hat, war durchaus nachvollziehbar“, sagt Benjamin Melman, Leiter Asset Allocation und Sovereign Debt bei Edmond de Rothschild Asset Management. In seiner jüngsten Asset Allocation Strategy erklärt er, warum sich die Märkte so rasch erholt haben und mahnt gleichzeitig zur Vorsicht.

Für den Anlageexperten gibt es drei Aspekte, die es in nächster Zeit zu beobachten gilt:

1.     Der Brexit könnte immer noch negative Folgen auslösen, die Investoren bisher übersehen haben.

2.     Die Märkte antizipieren eine zu lockere Geldpolitik in den kommenden Monaten. Es wird erwartet, dass die Bank of England ihre quantitative Lockerung fortführt. Außerdem gibt es Spekulationen, ob sich die Bank of Japan für die Einführung von „Helikoptergeld“ entschließt. Der Handlungsspielraum der Europäischen Zentralbank hat sich währenddessen verkleinert, sodass vielmehr von reaktiven Maßnahmen auszugehen ist.

„Wir sehen im Moment, dass die Inflationsraten weltweit sehr niedrig sind. Dies dürfte sich in nächster Zeit wieder ändern, weshalb Vorsicht geboten ist, denn die währungspolitische Euphorie könnte schnell vorbei sein“, schätzt Melman.

3.     Auf der politischen Agenda stehen wichtige Ereignisse wie das Referendum über die Verfassungsreform in Italien, die Präsidentschaftswahlen in Österreich und in den USA an. All diese politischen Ereignisse tragen je nach Ausgang der Wahlen ein gewisses Risiko mit sich. 

„Trotz der bevorstehenden Ereignisse gibt es derzeit keinen Anlass, unsere Portfolio-Zusammensetzung gravierend zu ändern. Stattdessen gilt es, das Risiko an die aktuelle Marktlage anzupassen. Dazu haben wir die Übergewichtung in Hochzinsanleihen etwas reduziert und die Investitionen in den US-Aktienmarkt leicht gesenkt. Die nächsten Wochen erfordern ein weiteres taktisches Vorgehen. Bis dahin bleiben wir auf dem europäischen Aktienmarkt übergewichtet“, erläutert der Anlagespezialist aus dem Hause Edmond de Rothschild Asset Management.

Der Spar-Tarif für Ihr comdirect Depot!

Sparen Sie sich teure Ausgabeaufschläge und Gebühren: Eröffnen Sie Ihr Depot über FondsDiscount.de und Sie profitieren von dem günstigen Tarifmodell. Sie haben bereits ein Depot bei der comdirect? Kein Problem. Ein einfacher Vermittlerwechsel genügt und der Spar-Tarif wird automatisch hinterlegt.



Verpassen Sie keine Nachrichten von Asset Standard

AssetStandard ist das führende Portal für Vermögensverwaltende Produkte in Deutschland. Auf www.assetstandard.com werden alle Daten, Dokumente und Informationen zu diesem wachsenden Marktsegment gebündelt. Einheitliche Standards ermöglichen einzigartige Vergleiche zu den Anlageprodukten. Das Portal beinhaltet umfassende Recherche-, Analyse- und Informationsmöglichkeiten bis hin zum Asset Manager eines einzelnen Produkts.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Jetzt Fonds ohne Ausgabeaufschlag handeln und dauerhaft Depotgebühren bei comdirect sparen!

  • über 13.000 Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag
  • kostenlose Depotführung
  • über 450 Fonds für Sparpläne ohne Ausgabeaufschlag
  • Sonderkonditionen für Transaktionen


Sie haben bereits ein Depot bei comdirect?

Kein Problem. Ein einfacher kostenloser Vermittlerwechsel genügt und Sie können auch von den günstigen Konditionen profitieren.

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel