DAX+1,73 % EUR/USD-1,31 % Gold-0,26 % Öl (Brent)+1,71 %
Devisen: Euro weiter unter 1,10 US-Dollar
Foto: Vladimir Koletic - 123rf

Devisen Euro weiter unter 1,10 US-Dollar

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
19.10.2016, 08:19  |  626   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat am Mittwoch weiter unter der Marke von 1,10 US-Dollar notiert. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,0980 US-Dollar und damit in etwa so viel wie am Vorabend. Solide Wachstumsdaten aus China hatten keine nachhaltige Wirkung auf den Euro. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Dienstagnachmittag auf 1,0993 Dollar festgelegt.

Zur Wochenmitte werden in Europa und den USA nur wenige Konjunkturdaten veröffentlicht. Das Hauptaugenmerk dürfte auf dem am Abend anstehenden Konjunkturbericht der US-Notenbank liegen. Allerdings ist der Markteinfluss der Veröffentlichung meist gering. Zudem enthält der Bericht in aller Regel keine Hinweise auf den kurzfristigen Kurs der Notenbank. Nachmittags und abends melden sich jedoch zwei regionale Notenbankchefs zu Wort, die ihre Sicht der geldpolitischen Lage erläutern dürften./bgf/das

Wertpapier: EUR/USD


Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Europas größte ETP-Plattform

Erfahren Sie alles zum Thema Investieren in ETPs. Informieren Sie sich auf etfsecurities.com

Zum Leitfaden

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel