DAX+1,05 % EUR/USD-0,45 % Gold-0,16 % Öl (Brent)-0,35 %

Hör auf zu zocken, investiere!

Nachrichtenquelle: The Motley Fool
11.11.2016, 13:00  |  289   |   |   
Foto: Pixabay, stux

Viele Investoren empfinden Nervenkitzel, wenn sie Aktien kaufen und verkaufen. Das ist dem Gefühl ähnlich, wenn du auf ein Sportereignis wettest. Es verheißt Freude, wenn du gewinnst, und Trauer, wenn du verlierst. Obwohl Glücksspiel und Investieren die gleichen Gefühle auslösen, unterscheiden sie sich in einigen Punkten.

Man kann sogar sagen, dass erfolgreiche Investoren keine Zocker sind. Ein wichtiger Grund dafür ist, dass sie sich auf den langen Zeithorizont konzentrieren und nicht auf die kurze Sicht. Der erfolgreichste Investor auf diesem Planeten Warren Buffett sagt, dass seine Lieblingshaltedauer für immer ist. Er investiert in der Annahme, dass er in den kommenden fünf Jahren nicht verkaufen kann. Dies unterscheidet ihn von Zockern, die das Ergebnis ihrer Wette in der Regel schnell bekommen.

Viele neue Investoren übernehmen diese Zockermentalität jedoch, wenn sie Aktien kaufen und verkaufen. Sie sind beispielsweise nur gewillt, Aktien für ein paar Monate oder sogar Wochen zu halten. Wenn wir bedenken, dass sich die Geschäftswelt nur langsam bewegt, dann ist dies einfach zu kurz, damit sich eine neue Strategie oder Produktlinie positiv auf den Gewinn des Unternehmens auswirkt. Wenn du nur ein kurzfristiger Investor bist, dann trägst du auch höhere Transaktionskosten, da du einfach mehr Transaktionen durchführst.

Es bedeutet auch, dass unerfahrene Investoren in vielen Fällen keine Wertzuwächse verbuchen. Das liegt daran, dass sie in Bärenmärkten häufig Geld verlieren und kein Geld gewinnen können, wenn der Markt steigt. Schuld ist die kurzfristige Ausrichtung, die nicht über die gegenwärtige Krise oder Blase hinausblickt. Erfahrenere Investoren andrerseits, versuchen einen weiteren Horizont zu betrachten. Sie beziehen die Marge, Sicherheit und das Risikoprofil mit ein.

Erfolgreiche Investoren versuchen zudem, Gewinn und Risiko auszubalancieren. Sie verstehen, dass ein hoher Gewinn in der Regel ein höheres Risiko bedeutet. Daher ist es vernünftig, sein Portfolio zu diversifizieren und Unternehmen aufzunehmen, die Stabilität und Widerstandsfähigkeit bieten, falls eine Region oder eine Branche durch eine schlechte Zeit geht.

Zocker hingegen konzentrieren sich nur auf eine kleinere Zahl an Unternehmen. Obwohl das das Gewinnpotenzial erhöht, kann dies auch bedeuten, dass sich ihre Gewinne erhöhen, da kein Investor oder Zocker immer richtig liegen kann.

Investieren kann sich lohnen. In seiner erfolgreichsten Form ist es aber nicht so nervenaufreibend wie Glücksspiel. Klar, es ist ein tolles Gefühl, wenn dein Portfolio ein hohes Einkommen abwirft oder große Gewinne einfährt. Investoren, die das schnelle Geld suchen, sollten daher nur einen kleinen Betrag ihres Budgets abzweigen, um „ihren Instinkten“ zu folgen, die beim Zocken zum Vorschein kommen, da sie sonst erkennen, dass ihre Portfolioleistung enttäuschend ist und ihre Pechsträhne fast unausweichlich wird.

Wirf dein Geld nicht länger zum Fenster raus!

Fehler beim Investieren können dich Tausende von Euro kosten. Das Schlimmste daran: Du weißt vielleicht gar nicht, dass du diese Fehler machst. In diesem brandneuen Spezial Report von The Motley Fool haben wir Top Investoren aus der ganzen Welt befragt, was die schlimmsten Fehler in der Geldanlage sind und wie du sie vermeiden kannst. Klicke hier für den kostenlosen Zugang zu diesem Report.

Mehr Lesen

Dieser Artikel wurde von Peter Stephens auf Englisch verfasst und am 09.11.2016 auf Fool.co.uk veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf fool.de veröffentlicht.



Verpassen Sie keine Nachrichten von The Motley Fool

Die Mission von The Motley Fool ist: Der Welt zu helfen, besser zu investieren. Fool.de zeigt den Menschen, bessere finanzielle Entscheidungen zu treffen. Um dieses Ziel zu erreichen, bietet Fool.de Kommentare und Tipps zum Aktienmarkt, allgemeinen Investmentthemen und Investitionsmöglichkeiten. The Motley Fool ist Verfechter des Shareholder Value und setzt sich unermüdlich für den individuellen Investor ein.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel