DAX+1,43 % EUR/USD+0,07 % Gold+0,36 % Öl (Brent)-0,52 %

Vier Fondsgesellschaften auf Abwegen

21.11.2016, 15:32  |  530   |   |   

2016 hat seine Spuren auch bei den Fondsgesellschaften hinterlassen. Während einige Gesellschaften deutlich zulegen konnten, haben andere mit herben Rückschlägen zu kämpfen.

70,2 Milliarden Euro – so viel konnten Fondsgesellschaften seit Jahresbeginn per Ende September einsammeln, so eine aktuelle Auswertung des BVI. LINK Besonderen Anteil an dieser Entwicklung hat die Union Investment Gruppe. 7,6 Milliarden Euro vertrauen Anleger ihr im laufenden Jahr bereits an. Auch die Flossbach von Storch Gruppe kann zufrieden sein. Ihr fließen 3,1 Milliarden Euro an frischem Geld zu. Fast genauso viele Mittel (3,2 Milliarden Euro) entziehen Anleger dagegen der BlackRock Asset Management Deutschland AG (iShares). Noch schlechter läuft es nur für die Deutsche Asset Management Gruppe. Hier fließen 6,7 Milliarden Euro ab. 

Die aktuellen Verwerfungen dürften vor allem daher rühren, dass Aktienfonds zwar mit einem verwalteten Vermögen von 323 Milliarden Euro an der Spitze der Fondsgruppen stehen. Im laufenden Jahr aber bereits Abflüsse in Höhe von netto 1,3 Milliarden Euro zu verzeichnen hatten. Deutlich beliebter sind dagegen Mischfonds. Seit Anfang 2016 investierten Anleger 7,1 Milliarden Euro in die Assetklasse. Über die Hälfte (3,8 Milliarden Euro) floss zum Stichtag 30. September in rentenbetonte Mischfonds, rechnet der BVI. 

Top-Fondsgesellschaften per 30. September 2016

Union Investment Gruppe 7,6 Milliarden Euro
Flossbach von Storch Gruppe 3,1 Milliarden Euro
Allianz Asset Management 2,9 Milliarden Euro
Commerz Funds Solutions S.A. 1,2 Milliarden Euro

Flop-Fondsgesellschaften per 30 September 2016

Deutsche AM Gruppe -6,7 Milliarden Euro
BlackRock AM Deutschland AG (iShares) -3,2 Milliarden Euro
Universal-Investment Gruppe -1,6 Milliarden Euro
Franklin Templeton Gruppe -1,5 Milliarden Euro

(TL)



Verpassen Sie keine Nachrichten von Teresa Laukötter

Teresa Laukötter hat den M. Sc. in Volkswirtschaft der Universität Maastricht. Als Redakteurin und Content-Managerin bei €uro Advisor Services GmbH ist sie zuständig für die Top-Themen auf www.fundresearch.de.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors