DAX+2,27 % EUR/USD+1,97 % Gold-0,53 % Öl (Brent)-0,34 %

„NO MORE BAUCHGEFÜHL“ bei der Geldanlage Emotionen haben bei der Geldanlage nichts zu suchen

Gastautor: Anna Voronina
24.11.2016, 18:23  |  520   |   |   

quirion, Deutschlands digitale Anlageplattform, startete im November seine Online-Kampagne „NO MORE BAUCHGEFÜHL“.

Eine Braut, ein Roulette-Spieler und ein Arzt versetzen den Zuschauer via First-Person-View in eine prekäre Lage. Die indirekte Botschaft: Mit dem BAUCHGEFÜHL kann man ganz schön oft danebenliegen. Gerade bei der eigenen Geldanlage sollte man diese Erkenntnis berücksichtigen. Ein Highlight unserer Kampagne: YouTube-Nutzer und Facebook-Fans werden aufgefordert, einen eigenen „NO MORE BAUCHGEFÜHL“-Moment zu beschreiben – die beste Geschichte wird dann verfilmt.

Wir wollen Anleger mit unseren Spots auf humorvolle Art und Weise wachrütteln und zum Umdenken anregen. Denn noch immer wird in Deutschland aus Bequemlichkeit oder weil man seinen Bauch fragt, Geld falsch angelegt. In teure Fonds, heiße Anlagetipps, in Lieblingsunternehmen oder aufs vermeintlich sichere Sparbuch. Das führt dazu, dass Menschen sich die am Kapitalmarkt erzielbare Rendite für den Vermögensaufbau entgehen lassen. Damit machen wir bei quirion Schluss.

Statt auf Emotion setzen wir bei quirion mit einem wissenschaftlich basierten Anlagekonzept konsequent auf Systematik bei der Geldanlage und ermöglicht Anlegern eine algorithmusbasierte Vermögensanlage schon ab 10.000 Euro. Auch die Produktauswahl und die Portfolioverwaltung erfolgen computerunterstützt.

Verantwortlich für die aufmerksamkeitsstarken Online-Spots zeichnen die Agentur Creative Cosmos 15 (München und Berlin) und die Produktionsgesellschaft EASYdoesit aus Berlin. Seit Anfang November sind die Spots auf YouTube und Facebook sowie auf der Website von quirion abrufbar. Auf das BAUCHGEFÜHL zu hören, ist in vielen Lebenslagen sinnvoll – bei der Geldanlage jedoch absolut kontraproduktiv. Diese Botschaft auf ungewöhnliche Weise zu vermitteln, hat viel Spaß gemacht – ich danke den beteiligten Agenturen für die professionelle Zusammenarbeit.



Verpassen Sie keine Nachrichten von Anna Voronina

Nach einem Betriebswirtschaftsstudium war sie zunächst als Derivatehändlerin an der Stuttgarter Börse tätig, bevor sie sich voll und ganz der quirin bank verschrieb. Dort oblag ihr zunächst das Ordermanagement der IT-Abteilung, ehe sie an der Seite von Karl Matthäus Schmidt quirion nach und nach Leben einhauchte. Für die gebürtige Ukrainerin, eine ehemalige professionelle Bahnradfahrerin, gibt es in ihrer Freizeit nichts Besseres, als sich sportlich zu betätigen.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer