DAX-0,11 % EUR/USD0,00 % Gold+0,47 % Öl (Brent)0,00 %
Aktien Europa Schluss: Freundlicher Jahresauftakt - Londoner Börse geschlossen
Foto: wallstreet:online - 123rf.com

Aktien Europa Schluss Freundlicher Jahresauftakt - Londoner Börse geschlossen

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
02.01.2017, 18:38  |  650   |   |   

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die wichtigsten Börsen Europas sind mit Gewinnen in das neue Jahr gestartet. Der EuroStoxx 50 kletterte am Montag auf ein Zwölfmonatshoch und in Italien stieg der Leitindex FTSE MIB auf den höchsten Stand seit Mitte Januar 2016. In London und Zürich blieben die Börsen dagegen noch geschlossen.

Händler Thorsten Engelmann von der Equinet Bank verwies als Impulsgeber im umsatzschwachen Geschäft auf die "sehr guten gesamtwirtschaftlichen Daten und den schwachen Euro, der unter 1,05 US-Dollar gefallen war. Im Dezember hatte sich die Stimmung in den Industrieunternehmen des Euroraums weiter aufgehellt. Der Einkaufsmanagerindex für das Verarbeitende Gewerbe war den vierten Monat in Folge gestiegen und hatte mit 54,9 Zählern den höchsten Wert seit April 2011 erreicht. Unerwartet deutlich hatte sich vor allem die Stimmung der Einkaufsmanager in Spanien und Italien verbessert.

Mit einem Plus von 0,55 Prozent bei 3308,67 Punkten verabschiedete sich der EuroStoxx aus dem Tag, womit er sich auf dem Niveau von Ende 2015 bewegte. Der französische CAC-40-Index rückte um 0,41 Prozent auf 4882,38 Punkte vor. In Italien stieg der FTSE MIB um 1,73 Prozent auf 19 566,53 Punkte./ck/he

Wertpapier: E-Stoxx 50, STOXX Europe 50 EUR (Price), CAC 40, SMI, FTSE 100, MIB Index

Themen: Euro, Börse, Italien


Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel