DAX-1,20 % EUR/USD-0,41 % Gold+0,58 % Öl (Brent)0,00 %

Anlegerverlag Die magische Kraft des Zinseszinses

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
26.01.2017, 13:12  |  362   |   |   

Das menschliche Gehirn ist nicht besonders gut in Prozentrechnung. Zumindest wenn es um die Akkumulation von Wachstum geht. Denn wen stört schon eine Inflation von 2-3% pro Jahr. Das ist doch nicht viel. Denken Sie zumindest. Dass bei einer Inflation von nur 2,5% jedoch innerhalb von nur einer Generation das Geld um die Hälfte entwertet wird, ist nur wenigen klar.

Genauso verhält es sich umgekehrt. Investmentgewinne von 5% locken nur wenige hinter dem Ofen hervor. Doch auch mit diesen relativ kleinen Renditen lassen sich über die Jahre beachtliche Wertzuwächse erzielen. Im Aktien-Telegramm wurden mit der Value-Strategie im vergangenen Jahr sogar 27,5% Rendite erzielt. Bei derart hohen Renditen verdoppelt sich das Kapital alle dreieinhalb Jahre.

Die Legende vom Reiskorn…

Die beeindruckende Wirkung des Zinseszinseffektes war schon den alten Persern bekannt und wird mit folgender Geschichte illustriert: Der König forderte seine Untertanen auf, ihm die Langeweile zu vertreiben. Wer es schafft, sollte eine Belohnung erhalten.

Ein kluger Höfling brachte dem König daraufhin das Schachspiel bei. Der König war begeistert ob der neuen Zerstreuung und wollte den Höfling belohnen. Dieser sprach: „Ich möchte nichts weiter als ein paar Reiskörner. Ich möchte, dass ihr mir das Schachbrett mit Reis füllt. Legt ein Reiskorn auf das erste Feld und dann auf jedes weitere Feld jeweils die doppelte Anzahl an Reiskörnern.“

Der König wunderte sich über den bescheidenen Wunsch seines Dieners und sagte sogleich die Belohnung zu. Er dachte wohl an ein kleines Säckchen voller Reis. In Wahrheit hätte er aber dank der 64-fachen Verdopplung mehr Reis gebraucht, als auf der ganzen Erde wächst.

…und was wir daraus lernen können

An diesem Beispiel wird deutlich, dass der Zinseszinseffekt über lange Zeiträume unsere Vorstellungskraft übersteigt. Um den kraftvollen Effekt bei der Geldanlage möglichst effektiv zu nutzen, sollten Sie deshalb so früh wie möglich mit der Anlage beginnen. Am besten eignen sich dafür Qualitätsaktien, die eine hohe Rendite versprechen. Solche Aktien hat das Aktien-Telegramm im Depot. Fordern Sie jetzt Ihre Testausgabe an.



Verpassen Sie keine Nachrichten von Anlegerverlag

„Die moderne Art der Geldanlage“ – unter diesem Slogan haben wir es uns zum Ziel gesetzt, Ihnen die besten Anlagestrategien der Welt zu präsentieren. Denn mit der uralten Börsenweisheit: „Kaufen und Liegen lassen“ können Sie heute kaum noch Rendite erzielen. Sie müssen selbst aktiv werden! Wo sich die größten Gewinnchancen eröffnen, zeigen Ihnen unsere Börsendienste.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel