DAX-0,12 % EUR/USD+0,09 % Gold-0,08 % Öl (Brent)+0,07 %
Devisen: Euro leicht gestiegen
Foto: Vladimir Koletic - 123rf

Devisen Euro leicht gestiegen

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
30.01.2017, 08:11  |  475   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro hat am Montag im frühen Handel leicht zugelegt. Am Morgen wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,0718 Dollar gehandelt und damit etwas höher als vor dem Wochenende. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Freitag auf 1,0681 (Donnerstag: 1,0700) Dollar festgesetzt.

Das Einreisedekret des US-Präsidenten Donald Trump wurde am Devisenmarkt eher gelassen aufgenommen. Zwar startete der Dollar etwas geschwächt in die Woche, die Bewegung hielt sich aber in Grenzen. "Die Finanzmärkte mögen keine hektische, überraschende Politik, die Chaos erzeugt", schreibt Ulrich Leuchtmann, Experte bei der Commerzbank. Solche Irritationen hielten aber nicht lange an. "Die Bewegung war gering und könnte rasch wieder korrigiert werden, wenn die europäischen Händler die vorsichtige Sicht der asiatischen Kollegen nicht teilen."

Im weiteren Tagesverlauf könnten noch Daten zur Inflation in Deutschland, zum Wirtschaftsvertrauen im Euroraum sowie Zahlen zum Konsum und zum Häusermarkt in den USA für neue Impulse am Devisenmarkt sorgen./tos/stb

Diskussion: Kampf gegen Euro-Blüten: Bundesbank legt Falschgeldzahlen vor
Wertpapier
EUR/USD


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel