DAX-0,19 % EUR/USD-0,02 % Gold-0,09 % Öl (Brent)-0,18 %

Anlegerverlag Die Rolle des Goldes bei der Aktienanlage

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
30.01.2017, 22:20  |  242   |   |   

Gold glänzt. Und sorgt bei vielen Anlegern für ein Leuchten in den Augen. Für eine Unze Gold konnte man sich zu jeder Zeit einen guten Maßanzug leisten (oder das Äquivalent in der jeweiligen geschichtlichen Epoche). Gold wird jedoch nie an Wert gewinnen. Es dient lediglich als Versicherung. In Zeiten gigantischer Schuldenberge, in denen eine Geldentwertung wahrscheinlich ist, kann ein wenig Gold zur Absicherung nicht schaden. Wertsteigerungen werden jedoch in Unternehmen und damit mittels Aktien erzielt.

Sie wollen aktuelle Aktien-Empfehlungen für Ihre Geldanlage erhalten? Fordern Sie jetzt das Aktien-Telegramm zu einem kostenlosen Test an.

Themen: Aktien, Gold, Anleger


Verpassen Sie keine Nachrichten von Anlegerverlag

„Die moderne Art der Geldanlage“ – unter diesem Slogan haben wir es uns zum Ziel gesetzt, Ihnen die besten Anlagestrategien der Welt zu präsentieren. Denn mit der uralten Börsenweisheit: „Kaufen und Liegen lassen“ können Sie heute kaum noch Rendite erzielen. Sie müssen selbst aktiv werden! Wo sich die größten Gewinnchancen eröffnen, zeigen Ihnen unsere Börsendienste.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel