DAX+0,03 % EUR/USD-0,13 % Gold-0,17 % Öl (Brent)+0,25 %

Veritas informiert über den aktuellen Stand der ACMPR-Lizenzierung, seine Cannabisaufzuchtanlage und seine Produktionsmethoden

Nachrichtenquelle: IRW Press
06.03.2017, 11:54  |  699   |   |   

VERITAS informiert über DEN AKTUELLEN STAND DER ACMPR-LizenzIERUNG, SEINE Cannabisaufzuchtanlage und SEINE ProduktionsmethodEN

 

5. März 2017 - Vancouver, B.C.Veritas Pharma Inc., „Veritas“, (Handelssymbole: CSE: VRT - OTC: VRTHF - FWB: 2VP), wurde im Anschluss an die Pressemeldung vom 20. Februar 2017 von Health Canada darüber informiert, dass sich der Lizenzantrag derzeit in der letzten Prüfphase befindet. Das Unternehmen gibt außerdem weitere Einzelheiten zu seiner Marihuanaaufzuchtstrategie und seiner Aufzuchtanlage bekannt.

 

Die Übernahme der Veritas-Tochter Sechelt Organic Marijuana Corp. („Sechelt“) ist an bestimmte Bedingungen und Auflagen - wie z.B. den Erhalt einer ACMPR/MMPR-Lizenz für die Errichtung einer Cannabisaufzuchtanlage - gebunden. Seit 4. Juli 2014 ist der besagte Lizenzantrag bei Health Canada anhängig. Sechelt hat einen Pachtvertrag unterzeichnet, der die Option auf den Kauf einer 0,73 Acres großen eingezäunten Geotech-Industriefläche in einem rechtlich genehmigten Gebiet in Sechelt (British Columbia, Kanada) beinhaltet. Auf diesem Grundstück soll eine zweigeschossige MMPR-Anlage mit einer Grundfläche von 10.000 Quadratfuß errichtet werden. In dieser Anlage sind eine Nutzfläche mit 6.800 Quadratfuß für die Keimung/Anzucht, eine Nutzfläche mit 3.000 Quadratfuß für die Vermehrung/Klonung sowie ein kleines Prüflabor und ein abgesicherter Lagerraum vorgesehen. Die Gebäudeausgestaltung und die Sicherheitsvorkehrungen entsprechen den Anforderungen der kanadischen Regierung. Die Belegschaft von Sechelt besteht aus erfahrenen Mitarbeitern mit besten Kenntnissen in der Aufzucht, die sämtlichen Anforderungen der ACMPR-Lizenzierungsrichtlinien gerecht werden. Bei Sechelt wird eine einzigartige Aufzuchtmethode ohne Einsatz von Düngemittel verwendet, die ein 100 % biologisches und kostengünstiges Wachstum beständiger Stämme bzw. Anbausorten begünstigt. Die geplanten Aufzuchträume sind im Hinblick auf Konzept und Konstruktion einzigartig; jeder Anlagenbereich erfüllt sämtliche Auflagen im Hinblick auf Belüftung und elektrische Beleuchtung. Darüber hinaus konzentriert man sich bei dieser Aufzuchtmethode auf eine rein biologische Bodenbehandlung, bei der das Besprühen mit Chemikalien strikt untersagt ist. Letztendlich soll durch die einzigartige Bodenbeschaffenheit und das für die Aufzucht ideale Raumklima Marihuana von optimaler Qualität in optimaler Menge produziert werden.

 

Veritas-CEO Dr. Lui Franciosi erklärte: „Unser Ziel ist es, den Unternehmenswert zugunsten der Aktionäre zu steigern. Um dies zu erreichen, wollen wir die wirksamsten und krankheitsresistentesten Marihuanastämme züchten und damit den wissenschaftlichen Beweis erbringen, damit sowohl Ärzte als auch Patienten unsere geschützten Anbausorten mit gutem Gewissen empfehlen und verwenden können. Ein wesentlicher Aspekt der Strategie besteht darin, hochwertige Marihuanapflanzen in gleichbleibender Menge und Qualität zu produzieren. Ich bin zuversichtlich, dass wir mit unserer Strategie - bei der wir biologische Aufzuchtpraktiken, branchenführende Prüfstandards und wissenschaftlich fundierte Aufzuchtmethoden kombinieren - die hochwertigsten Anbausorten herstellen können, die wir für das Branding unserer geplanten Produkte benötigen. Gute Geschäftspraktiken ermöglichen hohe Umsätze und hohe Umsätze ermöglichen hohe Renditen. Auch das ist ein Ziel von Veritas.“

 

Über Veritas Pharma Inc.

Veritas Pharma Inc. ist ein aufstrebendes Pharma- und IP-Entwicklungsunternehmen, das über CTL die wissenschaftlichen Grundlagen von medizinischem Cannabis weiterentwickelt. Ziel des Unternehmens ist es, durch Investitionen in CTL die wirksamsten Cannabisstämme (Anbausorten) gegen Schmerzen, Übelkeit, Epilepsie und posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) zu entwickeln und damit die so dringend nötigen klinischen Daten für den Nachweis der positiven Eigenschaften von medizinischem Marihuana zu liefern. Das Alleinstellungsmerkmal von CTL ist der Einsatz eines kostengünstigen Forschungs- und Entwicklungsmodells, das zur Steigerung des Unternehmenswertes und zur rascheren Markteinführung beiträgt. Das Investment von Veritas in CTL wird von einem starken Führungsteam aus erfahrenen Pharmakologen, Anästhesisten und Chemikern mit akademischer Ausbildung geleitet. Wirtschaftliches Ziel des Unternehmens ist es, sein geistiges Eigentum an CTL (Anbausorten und Züchtungen) patentrechtlich zu schützen und dieses an Krebskliniken, Versicherungen und Pharmabetriebe zu verkaufen bzw. zu lizenzieren. Die Zielgruppe sind internationale Märkte mit einem Umsatzvolumen von mehreren Milliarden Dollar.

 

Über Cannevert Therapeutics Ltd.

CTL ist ein Privatunternehmen, das sich im Besitz einer Gruppe von Chemikern, Pharmakologen und anderen medizinischen Fachkräften befindet.  CTL unterhält Büros auf dem Campus der University of British Columbia und hat von Health Canada die Genehmigung für die Durchführung von Forschungsarbeiten zu Cannabiszüchtungen erhalten. CTL hat ein Finanzierungsabkommen mit Veritas unterzeichnet, über das Veritas nach Übergabe von 1,5 Millionen Dollar an CTL eine 80 %-Beteiligung an CTL erwerben wird. Obwohl Veritas 1.250.000 $ an CTL bezahlt hat, gehen die Eigentumsanteile erst auf Veritas über, wenn der Gesamtbetrag in Höhe von 1,5 Millionen $ entrichtet wurde. CTL hat mit Veritas auch ein Lizenzabkommen unterzeichnet, das Veritas zur Vermarktung aller von CTL entwickelten Produkte berechtigt.

 

Veritas Pharma Inc. ist ein börsennotiertes Unternehmen, dessen Aktien in drei Ländern gehandelt werden: in Kanada an der Canadian Stock Exchange unter dem Kürzel VRT, in den Vereinigten Staaten am OTC-Markt unter dem Kürzel VRTHF und in Deutschland an der Frankfurter Börse unter dem Kürzel 2VP.

 

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website veritaspharmainc.com.

 

Für das Board of Directors:

Veritas Pharma Inc.

 

Dr. Lui Franciosi“

Dr. Lui Franciosi

President & Chief Executive Officer

 

Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie auf unserer Website unter www.veritaspharmainc.com, unter unserem Firmenprofil auf der SEDAR-Website (www.sedar.com) sowie auf der Website der kanadischen Börse CSE (www.thecse.com).

 

Kontakt für Investoren und Medien

Veritas Pharma Inc.

Sam Eskandari

Tel: +1.416.918.6785

E-Mail: ir@veritaspharmainc.com

Webseite: www.veritaspharmainc.com

 

Die CSE hat den Inhalt dieser Pressemitteilung weder geprüft noch genehmigt oder missbilligt.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 

 


Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:
Englische Originalmeldung
Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:
Übersetzung

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:



Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
Newsletter...

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Diskussion: VERITAS PHARMA INC. noch Investieren ?

Wertpapier: Veritas Pharma


Verpassen Sie keine Nachrichten von IRW Press
Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
18.03.