DAX-0,15 % EUR/USD-0,27 % Gold+0,90 % Öl (Brent)0,00 %

Zalando-Aktie Wann kommt der Ausbruchsversuch?

14.03.2017, 09:34  |  1260   |   |   

Obwohl der Online-Modehändler Zalando (WKN: ZAL111 / ISIN: DE000ZAL1111) im Geschäftsjahr 2016 erneut stark wachsen konnte und auch in Zukunft noch sehr viel vorhat, kommt die im MDAX gelistete Zalando-Aktie derzeit kaum vom Fleck.

Dies haben auch die Analysten bei RBC Capital bemerkt und daher das Kursziel für die Zalando-Aktie von 45,00 auf 42,00 Euro nach unten gefahren. Auf Analystenseite ist man nicht gerade glücklich darüber, dass sich das Unternehmen in Sachen Profitabilität keine allzu ambitionierten Ziele gesetzt hat. Im Gegensatz dazu wird das erwartete Wachstum positiv gesehen, so dass es doch noch bei einem „Outperform“-Rating geblieben ist.

Zalando-Chart: finanztreff.de

Zalando konnte zuletzt in schöner Regelmäßigkeit mit seinem Wachstumskurs überzeugen. Allerdings dürften einige Anleger die geplanten hohen Investitionen in das weitere Unternehmenswachstum kritisch sehen. Sie hätten sich eher Ergebnisverbesserungen gewünscht. Sollte Zalando jedoch zeigen können, dass sich die Investitionen auszahlen und das Wachstum schnell vorankommt, dürfte auch die Zalando-Aktie einen Ausbruchsversuch wagen. Mithilfe von Hebelprodukten (WKN: HU5P6G / ISIN: DE000HU5P6G9) profitieren optimistisch eingestellte Anleger sogar überproportional von einer Kursrallye der Zalando-Aktie.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressefoto Zalando

Wertpapier
Zalando


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer