DAX-0,11 % EUR/USD+0,23 % Gold-0,37 % Öl (Brent)-1,71 %

Devisen Euro weiter unter 1,09 Dollar

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
12.05.2017, 08:27  |  579   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Eurokurs hat sich am Freitag zunächst kaum verändert. Am Morgen kostete ein Euro 1,0865 US-Dollar und damit in etwa so viel wie am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Donnerstagnachmittag auf 1,0860 Dollar festgelegt.

Vor dem Wochenende dürften Anleger US-amerikanische Konjunkturdaten ins Auge fassen. Es werden Inflationszahlen sowie Daten aus dem Einzelhandel veröffentlicht. Zudem gibt die Uni Michigan ihr weit beachtetes Verbrauchervertrauen bekannt. Die Daten geben Auskunft über den Zustand der US-Wirtschaft und nehmen damit Einfluss auf die Geldpolitik der amerikanischen Notenbank. Von ihr wird bald die Fortsetzung ihres Straffungskurses erwartet./bgf/fbr

Diskussion: Feierlaune: Rekord: Bitcoin erstmals über 1.700 Dollar
Wertpapier
EUR/USD


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel