Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    Centrosolar Deutlich fallender Gewinn für 2011

    Nachrichtenquelle: 4investors
     |  26.01.2012, 15:26  |  541 Aufrufe  |   | 
    Vorläufigen Zahlen zufolge hat Centrosolar im vergangenen Jahr einen Umsatz von 294 Millionen Euro erzielt und damit die Zielmarke von 300 Millionen Euro knapp verpasst. Die Summe liegt deutlich unter den 403 Millionen Euro, die Centrosolar im Jahr 2010 erwirtschaftet hatte. Deutlich unter Druck gekommen ist auch der operative Gewinn des Konzerns, der von 26,6 Millionen Euro auf 11 Millionen Euro bis 14 Millionen Euro gefallen sein soll, geht aus einer Mitteilung des Konzerns hervor. „Dieser Fehlbetrag ist im Wesentlichen auf Expansionskosten in Nordamerika, Kosten für die Anpassung des Produktangebotes an Befestigungssystemen, die Abwertung einer Vorauszahlung an einen Zelllieferanten sowie die Abwertung eines Projektes in Südeuropa zurückzuführen“, so Centrosolar.

    Einen konkreten Ausblick auf das laufende Jahr gibt das Unternehmen am Donnerstag nicht ab. Man wolle sich weiter auf die Optimierung der Kosten- und Liquiditätsposition konzentrieren, so Centrosolar.

    Schreibe Deinen Kommentar

     

    Disclaimer

    Nachrichtenquelle

    Beim Börsenportal www.4investors.de, das vom Redaktionsbüro Stoffels & Barck betrieben wird, liegen die Schwerpunkte auf Mid- und Small Caps aus dem deutschsprachigen Raum. Der Entry Standard sowie Börsengänge (IPOs) und Notierungsaufnahmen werden besonders genau beobachtet. Eine Übersicht über Ratingmeldungen renommierter Banken und Analystenhäuser sowie externe Kolumnen zu Konjunktur- und Wirtschaftsthemen, zu Länderperspektiven und Rohstoffaspekten ergänzen die Informationspalette von www.4investors.de . Das Portfolio umfasst dabei rund 20 zumeist europäische Analystenhäuser und mehr als 50 Kolumnisten aus Europa und Übersee.

    RSS-Feed 4investors