Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX+0,72 % EUR/USD+0,03 % Gold-0,35 % Öl (Brent)-0,60 %

Candlesticks - Bund-Future Aufwärtsdynamik flacht ab

28.04.2012, 08:53  |  1655   |   |   

Lieber Leser, es fehlt dem Bund-Future an Kraft nach oben. Zwar bestätigt jedes neue Hoch – wie auch in der letzten Woche erfolgt – die Aufwärtsbewegung. Die Rückschlagsgefahr ist jedoch noch nicht vom Tisch.

 

Wochenchart - EURO-BUND-FUTURE: 

BUFU-Weekly.png

//assets.wallstreet-online.de/_media/3/2012/04/28/bufu-weekly.png

Der Ausbruch auch die dritte Woche in Folge ohne Dynamik. Auch die steigenden Umsätze bei eher kleinen Kerzenkörpern sind ein Warnsignal – eine Umverteilungsphase ist daher einzuplanen. Aus Sicht der Wochenkerzen wäre aber erst ein Abprall am aktuellen Niveau mit Break der 139% per Weekly-Close.

 

Tages-Chart - EURO-BUND-FUTURE: 

BuFu-Daily.PNG

//assets.wallstreet-online.de/_media/3/2012/04/28/bufu-daily.png

In der letzten Woche erfolgte erst ein Ausbruch aus einem kleinen Keil, der sich als Fehlsignal entpuppte. Nach Gewinnmitnahmen erfolgte dann eine Erholung und ein wiederholter Ausbruch aus dem Keil – doch auch dieser Ausbruch konnte sich nicht nachhaltig nach oben entwickeln. Der Keil verliert damit auch an Aussagekraft. Positiv wäre nun ein Anstieg über ca. 141,37% - negativ ein Fall unter ca. 140,44 und 140%.

 

Fazit:

Eine klare Richtung zeigt sich kurzfristig nicht. Die Chance auf weiterhin steigende Kurse in Richtung 144 bis 145% ist vorhanden, nachdem die Widerstandszone im Bereich 139% überwunden wurde. Es fehlt derzeit aber an Dynamik nach oben. Kurzfristig könnte sich somit die Schaukelpartie der letzten 2-3 Wochen fortsetzen – beachten Sie daher bitte aktuell die kurzfristigen Zeitebenen.

 

Ihr Stefan Salomon

 

 Kontakt:info@candlestick.de

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Datenfeed: www.BSB-Software.de  sowie www.teletrader.com. Kontakt: Stefan Salomon, 94249 Bodenmais, info@candlestick.de.

Wertpapier: BUND Future

Themen: Bund Future


Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Candlesticks - Bund-Future Aufwärtsdynamik flacht ab

Lieber Leser, es fehlt dem Bund-Future an Kraft nach oben. Zwar bestätigt jedes neue Hoch – wie auch in der letzten Woche erfolgt – die Aufwärtsbewegung. Die Rückschlagsgefahr ist jedoch noch nicht vom Tisch.

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel
Autor abonnieren

Stefan Salomon jetzt abonnieren

Fügen Sie den Autor Ihren Alerts hinzu und seien Sie immer informiert. Sie können Ihre Alerts bequem in der Alert-Verwaltung bearbeiten. Ebenso können Sie Alerts verknüpfen und individuelle Benachrichtigungen planen.

mehr über Alerts erfahren