DAX-Gewinne schmelzen wieder

    Nachrichtenquelle: Scoach (Frankfurt)
     |  02.05.2012, 13:30  |  608  |  0
    (
    0
    Bewertungen)

    Die positive Entwicklung vom Handelsauftakt hat sich bis zum frühen Nachmittag in Luft aufgelöst. Der deutsche Leitindex gibt um 0,19 Prozent nach und rutscht bei 6.770 Punkten wieder unter die Marke von 6.800 Zählern. Schuld sind vor allem die Einkaufsmanagerindizes aus der Eurozone am Vormittag gewesen. Zu den größten Verlierern gehören die Papiere von Commerzbank (-2,08 Prozent), Deutsche Bank (-1,25 Prozent) und Metro (-1,18 Prozent). Gewinne können HeidelbergCement (+2,55 Prozent), Fresenius (+2,31 Prozent) und Henkel (+1,19 Prozent) einfahren.

    Währungen und Rohstoffe

    Der Euro zeigt sich heute schwächer und verliert im Handelsverlauf 0,69 Prozent auf 1,3146 US-Dollar. Gold gibt um 0,86 Prozent auf 1.652 US-Dollar nach. Das Fass Brent Öl verbilligt sich um 0,21 Prozent auf 119,08 US-Dollar.

    Ausblick Termine

    14:15
    US: ADP-Beschäftigungsveränderung ex Agrar April
    Prognose: 178 Zuletzt: 209

    16:00
    US: Industrieaufträge März m/m
    Prognose: -1.5 Zuletzt: 1.3

    16:30
    US: Öllagerbestände API und EIA

    (
    0
    Bewertungen)

    Schreibe Deinen Kommentar

     

    Disclaimer

    DAX-Gewinne schmelzen wieder

    Die positive Entwicklung vom Handelsauftakt hat sich bis zum frühen Nachmittag in Luft aufgelöst. Der deutsche Leitindex gibt um 0,19 Prozent nach und rutscht bei 6.770 Punkten wieder unter die Marke von 6.800 Zählern. Schuld sind vor allem die Einkaufsmanagerindizes aus der Eurozone am Vormittag gewesen. Zu den größten Verlierern gehören die Papiere von Commerzbank (-2,08 Prozent), Deutsche Bank (-1,25 Prozent) und Metro (-1,18 Prozent). Gewinne können HeidelbergCement (+2,55 Prozent), Fresenius (+2,31 Prozent) und Henkel (+1,19 Prozent) einfahren.

    Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

    Abbrechen

    Enthaltene Werte

    WertpapierKursZeitPerf. %
    11.610,00PKT
    14:29:35
    +1,34

    Top Nachrichten aus der Rubrik