Hamburger Sparkasse AG (Haspa) stuft Aixtron auf kaufen

    Nachrichtenquelle: dpa-AFX Analysen
     |  02.05.2012, 17:20  |  539 Aufrufe  |   | 

    Hamburg (www.aktiencheck.de) - Ingo Schmidt, Analyst der Hamburger Sparkasse, stuft die Aktie von AIXTRON (ISIN DE000A0WMPJ6/ WKN A0WMPJ) unverändert mit dem Rating "kaufen" ein.

    Die präsentierten Resultate hätten erwartungsgemäß weit unter den Vorjahreswerten gelegen und keine Überraschung dargestellt. Anders verhalte es sich mit dem Zuwachs aufseiten der Auftragseingänge, der viele Investoren auf dem falschen Fuß erwischt habe.

    Traditionell sehe die Aktie ihr temporäres Tief nämlich immer in dem Quartal, wo die Neubestellungen ihren Tiefpunkt erreichen (also in Q4 2011), ehe der nächste LED-Investitionszyklus einsetze. Während die mittel- bis langfristigen Perspektiven vollauf in Takt seien, gelte es abzuschätzen, wann kurzfristig neue Impulse zu erwarten seien. Die Markterwartungen seien dahingehend, dass es spätestens im zweiten Halbjahr wieder zu signifikant steigenden Bestellungen kommen werde.

    Die Analysten der Hamburger Sparkasse teilen diese Einschätzung und bekräftigen ihr "kaufen"-Votum für den überaus attraktiv bewerten Weltmarktführer AIXTRON. (Analyse vom 02.05.2012) (02.05.2012/ac/a/t)


    Analysierendes Institut: Hamburger Sparkasse AG (Haspa)
    Aktieneinstufung neu: gut

    Schreibe Deinen Kommentar

     

    Disclaimer

    Enthaltene Werte

    WertpapierKursZeitPerf. %
    6,33EUR
    24.04.15
    -1,06

    Weitere Nachrichten des Autors

    TitelLeser
    251
    162
    161
    148
    141
    137
    134
    133
    132
    127
    TitelLeser
    857
    612
    430
    407
    404
    398
    386
    371
    360
    350
    TitelLeser
    1019
    989
    923
    887
    866
    857
    818
    798
    739
    681
    TitelLeser
    8254
    5135
    5013
    4936
    3762
    2233
    2075
    2041
    2029
    1854

    Top Nachrichten aus der Rubrik