Aktien Lateinamerika Schluss Uneinheitlich - Merval schwach

    Nachrichtenagentur: dpa-AFX
     |  02.05.2012, 23:42  |  715  |  0
    (
    0
    Bewertungen)

    BUENOS AIRES (dpa-AFX) - Die Hauptbörsen in Lateinamerika haben am Mittwoch uneinheitlich geschlossen. Im brasilianischen Sao Paulo stieg der Index der Bovespa -Börse (Ibovespa) um 0,98 Prozent auf 62.423 Zähler. In Mexiko-Stadt legte der IPC -Index um 0,35 Prozent auf 39.597,42 Punkte zu. In Argentiniens Hauptstadt Buenos Aires endete der Wertpapierhandel dagegen im Minus: Der Merval -Index gab um 1,32 Prozent auf 2.241,71 Einheiten nach./jg/DP/he

    (
    0
    Bewertungen)

    Schreibe Deinen Kommentar

     

    Disclaimer

    Aktien Lateinamerika Schluss Uneinheitlich - Merval schwach

    BUENOS AIRES (dpa-AFX) - Die Hauptbörsen in Lateinamerika haben am Mittwoch uneinheitlich geschlossen. Im brasilianischen Sao Paulo stieg der Index der Bovespa -Börse (Ibovespa) um 0,98 Prozent auf 62.423 Zähler. In Mexiko-Stadt legte der IPC -Index um 0,35 Prozent auf 39.597,42 Punkte zu. In Argentiniens Hauptstadt Buenos Aires endete der Wertpapierhandel dagegen im Minus: Der Merval -Index gab um 1,32 Prozent auf 2.241,71 Einheiten nach./jg/DP/he

    Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

    Abbrechen

    Weitere Nachrichten des Autors

    TitelLeser
    546
    542
    494
    484
    437
    431
    422
    422
    404
    403
    TitelLeser
    1030
    896
    827
    714
    707
    707
    693
    684
    647
    645
    TitelLeser
    2275
    2090
    1859
    1686
    1630
    1532
    1396
    1352
    1344
    1295
    TitelLeser
    40548
    13166
    12740
    12632
    11665
    9088
    8241
    8215
    7817
    7251

    Top Nachrichten aus der Rubrik

    dpa-AFX Börsentag auf einen Blick

    Dax dürfte mit Gewinnen starten