Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Push-Kurse an | Registrieren | Login

    Neue Telekom-Personalchefin 'Keine Schmuseabteilung'

    Nachrichtenagentur: dpa-AFX
     |  12.05.2012, 15:28  |  623  |  0
    (
    0
    Bewertungen)

    BONN/DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Die neue Telekom-Personalchefin Marion Schick ist dem Vorurteil entgegengetreten, 'weibliche Stärken' wie Sozialkompetenz seien in ihrem Verantwortungsbereich besonders gefragt. 'Mit Sozialkompetenz allein kommen Sie nicht weit in der Personalabteilung', sagte sie der 'Süddeutschen Zeitung' (Samstag). 'Personal wird ein bisschen als der Schmusebereich angesehen, hier werden die schönen Dinge gemacht, hier wird die Herde gehütet'', sagte Schick. Aber es gehe um harte Weichenstellungen: 'Es geht darum zu planen, mit wie vielen Menschen Sie die vorhandene Arbeit klug organisieren. Da muss ein Personalvorstand seine Kennzahlen erreichen - genauso wie ein Finanzvorstand. Die Personalabteilung ist kein Schmusebereich', sagte die 53-Jährige, die seit Anfang Mai zur Telekom-Führung gehört und eine der ganz wenigen Frauen in den Vorständen großen Unternehmen ist./tsp/DP/zb

    (
    0
    Bewertungen)

    Schreibe Deinen Kommentar

     

    Disclaimer

    Neue Telekom-Personalchefin 'Keine Schmuseabteilung'

    BONN/DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Die neue Telekom-Personalchefin Marion Schick ist dem Vorurteil entgegengetreten, 'weibliche Stärken' wie Sozialkompetenz seien in ihrem Verantwortungsbereich besonders gefragt. 'Mit Sozialkompetenz allein kommen Sie nicht weit in der Personalabteilung', sagte sie der 'Süddeutschen Zeitung' (Samstag). 'Personal wird ein bisschen als der Schmusebereich angesehen, hier werden die schönen Dinge gemacht, hier wird die Herde gehütet'', sagte Schick. Aber es gehe um harte Weichenstellungen: 'Es geht darum zu planen, mit wie vielen Menschen Sie die vorhandene Arbeit klug organisieren. Da muss ein Personalvorstand seine Kennzahlen erreichen - genauso wie ein Finanzvorstand. Die Personalabteilung ist kein Schmusebereich', sagte die 53-Jährige, die seit Anfang Mai zur Telekom-Führung gehört und eine der ganz wenigen Frauen in den Vorständen großen Unternehmen ist./tsp/DP/zb

    Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

    Abbrechen

    Enthaltene Werte

    WertpapierKursZeitPerf. %
    14,77EUR
    15:53:30
    -3,12

    Weitere Nachrichten des Autors

    TitelLeser
    643
    488
    282
    269
    265
    244
    228
    224
    217
    205
    TitelLeser
    1812
    1077
    1034
    828
    826
    824
    749
    738
    738
    733
    TitelLeser
    1812
    1755
    1742
    1647
    1616
    1598
    1562
    1554
    1440
    1420
    TitelLeser
    44639
    13613
    13172
    9508
    8620
    8605
    7552
    7118
    6337
    6016

    Top Nachrichten aus der Rubrik