Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    Vontobel Research stuft Holcim N auf hold

    Nachrichtenquelle: dpa Analysen
     |  18.12.2012, 10:02  |  242 Aufrufe  |   | 

    Zürich (www.aktiencheck.de) - Der Analyst von Vontobel Research, Serge Rotzer, bewertet die Holcim-Aktie (ISIN CH0012214059/ WKN 869898) in der aktuellen Ausgabe von "Vontobel Morning Focus" unverändert mit dem Rating "hold".

    Holcim habe das Erreichen einer Einsparung von mindestens CHF 150 Mio. (max. CHF 300) im GJ 2012 bestätigt. Allerdings würden sich die Liquiditätskosten zur Erzielung dieser Einsparungen auf knapp CHF 200 Mio. belaufen (bislang im GJ 2012 weniger als CHF 80 Mio.). Davon seien CHF 58 Mio. in den 9M-Ergebnissen (vor allem Spanien und Ungarn) und CHF 100 Mio. im 4Q/12 (die Länder seien nicht veröffentlicht worden) erfasst worden. Der Rest von weniger als CHF 42 Mio. werde für Argentinien und Australien anfallen. Die Abschreibungen hätten in den 9M-Ergebnissen bei CHF 40 Mio. (vor allem Spanien und Ungarn) gelegen. Nun kämen weitere CHF 410 Mio. für Europa hinzu (nicht veröffentlicht).

    Die Vorgabe für Verbesserungen im operativen Bereich liege für das GJ 2013 bei CHF 550 bis 700 Mio. (Basis: GJ 2011), da die Liquiditätskosten mit weniger als CHF 120 Mio. angegeben worden seien. Die Kosten dürften nun deutlich niedriger ausfallen, aber die Verbesserungslücke betrage CHF 150 Mio. Trotz des höheren Tempos dürfte es im Verlauf des Jahres zu Einsparungen mit begrenzten Auswirkungen bereits für das volle GJ 2013 kommen.

    Die Analysten hätten eine Feinabstimmung an der Währungsentwicklung vorgenommen und das Volumenwachstum für die USA im GJ 2013 leicht angehoben. Einschließlich des Umstrukturierungseffekts hätten sie das EBIT für 2012 bis 2014E um 17,7%/2,1%/2,1% gesenkt.

    Der nächste Kursimpuls für die Holcim-Aktie wären die GJ 2012-Ergebnisse am 27. Februar.

    Die gute Nachricht sei, dass die Restrukturierung schneller als erwartet vorankomme. Die schlechte Nachricht sei, dass die Cashflow generierenden Einheiten aufgrund der Wertberichtigung in Zukunft niedrigere Cashflows als erwartet erzielen würden. Aufgrund der saisonalen Schwankung (Winter) und des nachlassenden Preiseffekts in Indien rechne man momentan mit einem verhalteneren Momentum.

    Infolge geringer (liquiditätswirksamer) Änderungen bekräftigen die Analysten von Vontobel Research für die Holcim-Aktie ihr "hold"-Rating und das Kursziel von CHF 65. (Analyse vom 18.12.2012) (18.12.2012/ac/a/a)

    Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

    Wertpapier: Holcim N

    Themen: CHFUngarnVontobel


    Analysierendes Institut: Vontobel Research
    Aktieneinstufung neu: neutral
    Währung: Schweizer Franken

    Schreibe Deinen Kommentar

     

    Disclaimer

    Enthaltene Werte

    WertpapierKursZeitPerf. %
    59,259
    14:45 
    -0,04