DAX-1,32 % EUR/USD+0,52 % Gold+0,78 % Öl (Brent)+0,80 %
Wall Street bleibt feiertagsbedingt geschlossen
Foto: rabbit75_fot - Fotolia

Wall Street bleibt feiertagsbedingt geschlossen

Nachrichtenquelle: Aktiencheck News
21.01.2013, 18:26  |  1053   |   |   

New York (www.aktiencheck.de) - Die US-Börsen bleiben am Montag feiertagsbedingt geschlossen. Am heutigen Martin Luther King Day wird dem im Jahre 1968 ermordeten Bürgerrechtler Martin Luther King gedacht.

Am Freitag hatte sich die Wall Street trotz erfreulicher Wachstumsdaten aus China sowie positiver Quartalszahlen von General Electric und Morgan Stanley wenig verändert präsentiert. Der Dow Jones (ISIN US2605661048/ WKN 969420) gewann 0,39 Prozent auf 13.649,70 Zähler. Der NASDAQ Composite (ISIN XC0009694271/ WKN 969427) präsentierte sich mit einem Minus von 0,04 Prozent bei 3.134,71 Zählern, während der S&P 500 (ISIN US78378X1072/ WKN A0AET0) einen Aufschlag von 0,34 Prozent auf 1.485,98 Punkte verzeichnete.

Neben dem eigentlichen Feiertag steht heute auch die zweite offizielle Amtseinführung von Präsident Barack Obama auf der Agenda. Bei der großen Vereidigung in Washington stimmte er die USA auf schwierige Zeiten ein. (21.01.2013/ac/n/m)

Wertpapier: Nasdaq

Themen: WKN, Wachstum, ISIN


Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Wall Street bleibt feiertagsbedingt geschlossen

New York (www.aktiencheck.de) - Die US-Börsen bleiben am Montag feiertagsbedingt geschlossen. Am heutigen Martin Luther King Day wird dem im Jahre 1968 ermordeten Bürgerrechtler Martin Luther King gedacht.

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen