Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Push-Kurse an | Registrieren | Login
    Aktien Europa Eröffnung: Kaum verändert - französische Werte in Bewegung
    Foto: wallstreet:online - 123rf.com

    Aktien Europa Eröffnung Kaum verändert - französische Werte in Bewegung

    Nachrichtenagentur: dpa-AFX
    22.01.2013, 09:50  |  660  |  0
    (
    0
    Bewertungen)

    PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die europäischen Börsen sind am Dienstag kaum verändert in den Handel gestartet. Börsianer schließen aber im Verlauf Verluste nicht aus, nachdem die Märkte am Vortag ohne klare Impulse recht gut gelaufen seien und die Börse in Tokio moderat im Minus geschlossen hat. Im frühen Handel gab der EuroStoxx 50 um 0,06 Prozent auf 2.725,10 Punkte nach. Der Cac 40 in Paris verlor 0,05 Prozent auf 3.761,32 Punkte. Für den Londoner FTSE 100 ging es um 0,03 Prozent auf 6.182,98 Punkte hoch, nachdem er bereits am Vortag bei 6.180,98 Punkten ein neues Hoch seit Mai 2008 markiert hatte. Bewegen könnten am Nachmittag noch Zahlen aus der Berichtssaison in den USA und Daten vom US-Immobilienmarkt.

    Der Autosektor präsentierte sich schwach. Im Stoxx Europe 600 gab der entsprechende Unterindex um 0,78 Prozent nach. Die Aktien des Reifenherstellers Michelin sackten als zweitschwächster Wert im Cac-40-Index um 1,99 Prozent ab, nachdem der Konzern im Dezember sowohl in Europa als auch in Nordamerika und Brasilien insgesamt deutlich weniger Reifen verkauft hatte als im Jahr davor. Verluste gab es auch im Telekomsektor, wo besonders die Papiere von France Telecom und Vivendi abgestoßen wurden. EADS gewannen dagegen an der Spitze im Cac 40 1,87 Prozent dazu. Dass Konzernchef Thomas Enders gegenüber den Medien von einem deutlichen Anstieg des Umsatzes sowie des operativen Gewinns (EBIT) im Jahr 2012 gesprochen habe, stütze, sagte ein Händler./ajx/ag

    Wertpapier: E-Stoxx 50

    Themen: AktienEuroEuropa

    (
    0
    Bewertungen)

    Schreibe Deinen Kommentar

     

    Disclaimer

    Aktien Europa Eröffnung Kaum verändert - französische Werte in Bewegung

    PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die europäischen Börsen sind am Dienstag kaum verändert in den Handel gestartet. Börsianer schließen aber im Verlauf Verluste nicht aus, nachdem die Märkte am Vortag ohne klare Impulse recht gut gelaufen seien und die Börse in Tokio moderat im Minus geschlossen hat. Im frühen Handel gab der EuroStoxx 50 um 0,06 Prozent auf 2.725,10 Punkte nach. Der Cac 40 in Paris verlor 0,05 Prozent auf 3.761,32 Punkte. Für den Londoner FTSE 100 ging es um 0,03 Prozent auf 6.182,98 Punkte hoch, nachdem er bereits am Vortag bei 6.180,98 Punkten ein neues Hoch seit Mai 2008 markiert hatte. Bewegen könnten am Nachmittag noch Zahlen aus der Berichtssaison in den USA und Daten vom US-Immobilienmarkt.

    Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

    Abbrechen

    Enthaltene Werte

    WertpapierKursZeitPerf. %
    3.168,50PKT
    18:32:39
    -3,11

    Weitere Nachrichten des Autors

    TitelLeser
    690
    494
    484
    351
    317
    309
    299
    295
    277
    256
    TitelLeser
    1931
    1075
    1063
    1020
    964
    902
    896
    871
    730
    730
    TitelLeser
    1931
    1832
    1782
    1671
    1640
    1591
    1538
    1518
    1509
    1435
    TitelLeser
    45035
    13661
    13222
    9553
    8656
    8639
    7581
    7150
    6355
    6041

    Top Nachrichten aus der Rubrik

    Aktien Wien Schluss

    ATX schließt schwächer

    Aktien Osteuropa Schluss

    Überwiegend im Plus