Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX-0,03 % EUR/USD+0,13 % Gold-0,01 % Öl (Brent)0,00 %

Cashcloud Über 150.000 Nutzer; Wachstumskurs bestätigt

Nachrichtenquelle: Sharedeals
27.08.2015, 09:05  |  418   |   |   
Die vieldiskutierte Cashcloud-Aktie (WKN: A14NYB) zeigt sich nach einer mehrwöchigen Handelsaussetzung im Juli mittlerweile recht gut erholt. Heute legt das Unternehmen seinen Halbjahresbericht vor und erfreut Anleger mit rasantem Wachstum seiner Mobile-Payment-App.

Laut Cashcloud zählt die gleichnamige Applikation mittlerweile über 150.000 registrierte Nutzer, was einem durchschnittlichen monatlichen Wachstum von 16% entspricht. Schon zum Jahresende soll die Marke von 200.000 Nutzern überschritten sein. Der Eintritt in Märkte wie Großbritannien, Schweiz, Polen und Rumänien sei in Vorbereitung und werde für das vierte Quartal angepeilt, so das Unternehmen. «Unsere Zahlen zeigen, dass Cashcloud im Wachstumsmarkt der mobilen eWallets bereits heute zu den in Europa führenden Applikationen gehört. Wir erwarten, dass die geplante Länderausweitung unser Wachstum weiter markant beschleunigen wird», kommentiert Firmenchef Sven Donhuysen.

Das Ergebnis des Konzerns lag im ersten Halbjahr mit -2,0 CHF im Rahmen der Planung. Von Seiten der Ankeraktionäre scheint das Vertrauen in die Geschäftsentwicklung Cashclouds stark ausgeprägt zu sein: 850.000 Euro an Darlehen stellten sie in den ersten sechs Monaten des Jahres zur Verfügung; im laufenden zweiten Halbjahr sollen es weitere 450.000 Euro sein. Auch die schon im Juni vermeldeten Finanzierungszusagen hätten weiterhin Bestand. Die bevorstehenden Kapitalmaßnahmen sollen einen Umfang von 4,3 Millionen Euro haben und teilweise aus der Umwandlung von Darlehen in Aktien bestehen. Beachtlich: Der Preis der neuen Papiere soll bei 8 Euro respektive 9,50 Euro liegen und damit zum Teil rund 200% über dem aktuellen Börsenkurs von circa 3,30 Euro.

Im Abschlussquartal dieses Jahres soll zudem Prominenz aus der Finanzwelt den Verwaltungsrat des Unternehmens besetzen. Der außerordentlichen Generalversammlung wird unter anderem mit Peter G. Heinz der ehemalige Chef von American Express Deutschland zur Wahl vorgeschlagen.

Disclaimer / Interessenkonflikt
Der hier veröffentlichte Beitrag dient ausschließlich der Information und stellt keine Handelsempfehlung dar. Die getroffenen, insbesondere zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln lediglich die Meinung des Autors wider. Ein Investment in die hier vorgestellte Aktie ist mit Chancen, aber auch mit Risiken bis hin zum Totalverlust verbunden. Trotz sorgfältiger Recherche übernimmt der Autor bzw. Herausgeber keinerlei Gewähr auf die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der hier bereitgestellten Informationen. Für diesen Beitrag wurde der Autor finanziell entlohnt. Der Auftraggeber dieser Publikation hält zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien des besprochenen Unternehmens und hat – wie andere Aktionäre auch – die Absicht, diese – auch kurzfristig – zu kaufen beziehungsweise zu veräußern und könnte dabei von erhöhter Handelsliquidität profitieren. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Vollständiger Haftungsausschluss und weitere Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland) unter: www.sharedeals.de/haftungsausschluss.

Themen: Euro, Handel, Wachstum


Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Cashcloud Über 150.000 Nutzer; Wachstumskurs bestätigt

Die vieldiskutierte Cashcloud-Aktie (WKN: A14NYB) zeigt sich nach einer mehrwöchigen Handelsaussetzung im Juli mittlerweile recht gut erholt. Heute legt das Unternehmen seinen Halbjahresbericht vor und erfreut Anleger mit rasantem Wachstum seiner Mobile-Payment-App. Laut Cashcloud zählt die gleichnamige Applikation mittlerweile über 150.000 registrierte Nutzer, was einem durchschnittlichen monatlichen Wachstum von 16% entspricht. Schon zum Jahresende soll […]

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen
Autor abonnieren

Sharedeals jetzt abonnieren

Fügen Sie den Autor Ihren Alerts hinzu und seien Sie immer informiert. Sie können Ihre Alerts bequem in der Alert-Verwaltung bearbeiten. Ebenso können Sie Alerts verknüpfen und individuelle Benachrichtigungen planen.

mehr über Alerts erfahren