Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX+0,06 % EUR/USD-0,16 % Gold-0,11 % Öl (Brent)-0,81 %

DGAP-Adhoc Evonik Industries AG: Vorstand plant Erhöhung der Dividende für 2015 (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
11.01.2016, 08:35  |  462   |   |   

Evonik Industries AG: Vorstand plant Erhöhung der Dividende für 2015

Evonik Industries AG / Schlagwort(e): Dividende

11.01.2016 08:35

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch

DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Essen, 11. Januar 2016 --- Der Vorstand der Evonik Industries AG hat heute

auf Grundlage des vorläufigen Ergebnisses für 2015 beschlossen, für das

abgelaufene Geschäftsjahr eine Dividende in Höhe von 1,15 EUR je Aktie

anzustreben. Dies bedeutet eine Erhöhung von 15% gegenüber der Dividende

von 1,00 EUR je Aktie im Vorjahr. Unter dem Vorbehalt, dass der

Aufsichtsrat dem folgt, soll der Hauptversammlung am 18. Mai 2016 ein

entsprechender Dividendenvorschlag unterbreitet werden.

Nach einem ersten Überblick über das abgelaufene Geschäftsjahr 2015 ist der

Vorstand zu der Überzeugung gelangt, dass die für 2015 selbst gesteckten

Ziele sicher erreicht wurden. Für das abgelaufene Geschäftsjahr erwartet

der Vorstand ein bereinigtes EBITDA in Höhe von etwa 2,4 Milliarden EUR bei

einem Umsatz von etwa 13,5 Milliarden EUR.

Mit einer entsprechend erhöhten Ausschüttung setzt Evonik Industries AG

ihre attraktive Dividendenpolitik fort. Diese setzt auf eine

Ausschüttungsquote von etwa 40% vom bereinigten Konzernergebnis und auf

Dividendenkontinuität. In den vergangenen sechs Jahren hat Evonik die

Dividende jährlich um durchschnittlich 9% erhöht, wodurch sich die

Evonik-Aktie zu einem der dividendenstärksten Titel entwickelt hat.

Evonik wird am 3. März 2016 die Geschäftszahlen für 2015 sowie den

gemeinsamen Dividendenvorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat

veröffentlichen.

Kontakt:

Tim Lange

Leiter Investor Relations

+49 201 177-3150

tim.lange@evonik.com

11.01.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Evonik Industries AG

Rellinghauser Straße 1-11

45128 Essen

Deutschland

Telefon: +49 (0) 201 177-01

Fax:

E-Mail: investor-relations@evonik.com

Internet: www.evonik.com

ISIN: DE000EVNK013, XS0911405784

WKN: EVNK01, A1TM7T

Indizes: MDAX

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr

in Berlin, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart; Luxemburg

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Wertpapier: Evonik Industries


Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

DGAP-Adhoc Evonik Industries AG: Vorstand plant Erhöhung der Dividende für 2015 (deutsch)

Evonik Industries AG: Vorstand plant Erhöhung der Dividende für 2015

Evonik Industries AG / Schlagwort(e): Dividende

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
26.05.