DAX+1,19 % EUR/USD+1,58 % Gold-0,86 % Öl (Brent)+0,93 %

GOLDMAN SACHS belässt BOEING CO auf 'Sell'

Nachrichtenquelle: dpa-AFX Analysen
17.02.2016, 16:13  |  542   |   |   
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat Boeing nach einem abgeschmetterten Protest wegen der Auftragsvergabe für einen Langstreckenbomber auf "Sell" belassen. Der Rechnungshof der USA habe die Entscheidung für den Konkurrenten Northrop Grumman sehr klar begründet, schrieb Analyst Noah Poponak in einer Studie vom Mittwoch. Der Flugzeugbauer könnte zwar erneut protestieren. Dies wäre aber ein steiniger Weg./mzs/gl

Wertpapier: Boeing

Themen: Invest, USA, MAN


Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren
Analysierendes Institut: GOLDMAN SACHS
Analyst: Noah Poponak
Analysiertes Unternehmen: BOEING CO
Aktieneinstufung neu: schlecht
Aktieneinstufung alt: schlecht
Währung: USD
Zeitrahmen: N/A

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel