Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX+0,61 % EUR/USD-0,01 % Gold+0,28 % Öl (Brent)-0,28 %

dpa-AFX Überblick Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 19.02.2016

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
19.02.2016, 21:35  |  304   |   |   

Citigroup hebt RWE auf 'Neutral' - Ziel runter auf 11,50 Euro

LONDON - Die US-Bank Citigroup hat RWE nach der Dividendenstreichung von "Sell" auf "Neutral" hochgestuft, aber das Kursziel von 18,00 auf 11,50 Euro gesenkt. Auch wenn der Schritt überrascht habe, sei damit nun ein großer Risikofaktor für die Aktie aus der Welt, schrieb Analystin Antonella Bianchessi in einer Studie vom Freitag. RWE erziele Liquiditätszuflüsse und komme mit der Abspaltung der Ölverarbeitungs-Aktivitäten voran. Deshalb habe sie das Anlagevotum trotz gesenkter Ergebniserwartungen für die kommenden Jahre geändert.

Independent hebt Pfeiffer Vacuum auf 'Halten' - Ziel 92 Euro

FRANKFURT - Das Analysehaus Independent Research hat Pfeiffer Vacuum von "Verkaufen" auf "Halten" hochgestuft und das Kursziel von 89 auf 92 Euro angehoben. Die Eckdaten für das vierte Quartal seien vergleichsweise solide ausgefallen, schrieb Analyst Markus Friebel in einer Studie vom Freitag. Trotz der durchwachsenen Marktstimmung gebe sich der Vakuumpumpenhersteller optimistisch für 2016. Der Experte erhöhte seine Gewinnschätzung (EPS) für das laufende Jahr.

Baader Bank hebt Aixtron auf 'Hold' - Ziel runter auf 3,50 Euro

MÜNCHEN - Die Baader Bank hat Aixtron von "Sell" auf "Hold" hochgestuft, das Kursziel aber von 5,60 auf 3,50 Euro gesenkt. Analyst Günther Hollfelder schraubte seine Gewinnschätzungen für 2016 und 2017 deutlich zurück. Grund dafür sei der geplatzte Großauftrag der chinesischen San'an, schrieb er in einer Studie vom Freitag. In beiden Jahren werde Aixtron aber massiv in neue Wachstumsbereiche investieren, deren Umsatzbeiträge in seinen Schätzungen noch nicht enthalten seien.

Warburg Research hebt Xing auf 'Buy' - Ziel 184 Euro

HAMBURG - Das Analysehaus Warburg Research hat Xing vor Zahlen von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 170 auf 184 Euro angehoben. Das Karriere-Netzwerk dürfte sein Wachstum 2016 fortsetzen, schrieb Analyst Jochen Reichert in einer Studie vom Freitag. Das vierte Quartal sollte aber eher unspektakulär ausgefallen sein.

Macquarie startet Hugo Boss mit 'Outperform' - Ziel 85 Euro

LONDON - Die australische Investmentbank Macquarie hat Hugo Boss mit "Outperform" und einem Kursziel von 85 Euro in die Bewertung aufgenommen. Analyst Andreas Inderst begründete seine positive Einschätzung in einer Studie vom Freitag mit dem günstigen Risiko-/Renditeprofil der Aktien des Modekonzerns. So seien die Papiere im Branchenvergleich unterbewertet. Trotz kurzfristigen Gegenwindes gebe es eine Reihe mittelfristiger Wachstumstreiber wie zum Beispiel das eigene Filialgeschäft und die globale Expansion.

DZ Bank senkt fairen Wert für Allianz auf 183 Euro - 'Kaufen'

FRANKFURT - Die DZ Bank hat den fairen Wert für Allianz SE nach Zahlen von 185 auf 183 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Der Versicherer habe insgesamt solide Resultate für 2015 vorgelegt, ohne große Überraschungen im Schlussquartal, schrieb Analyst Thorsten Wenzel in einer Studie vom Freitag. Die Dividendenanhebung falle marginal niedriger aus als am Markt erwartet. Derweil sei die Aktie nach dem Kursrückgang seit Jahresbeginn attraktiv bewertet.

Exane BNP hebt Ziel für Deutsche Börse auf 79 Euro - 'Neutral'

PARIS - Die französische Investmentbank Exane BNP Paribas hat das Kursziel für Deutsche Börse nach Jahreszahlen von 77 auf 79 Euro angehoben und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Die Resultate hätten seine Erwartungen getroffen, schrieb Analyst Arnaud Giblat in einer Studie vom Freitag. Am positivsten seien die ehrgeizigen, kurz- wie mittelfristigen Wachstumsziele des Börsenbetreibers. Er hob seine Gewinnschätzungen (EPS) an.

Merrill Lynch senkt Ziel für Beiersdorf auf 90 Euro - 'Buy'

NEW YORK - Die US-Investmentbank Merrill Lynch hat das Kursziel für die Anteilsscheine des Konsumgüterherstellers Beiersdorf nach Jahrenzahlen von 95 auf 90 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Buy" belassen. Der Konsumgüterkonzern habe gute Kennziffern für 2015 ausgewiesen und beim Gewinn je Aktie die Prognosen übertroffen, schrieb Analystin Pinar Ergun in einer Studie vom Freitag. Das neue Kursziel trage aber dem 2016 und 2017 niedriger erwarteten Gewinnwachstum Rechnung. Sie bevorzugt die Aktien von Reckitt Benckiser und Unilever.

Commerzbank senkt Ziel für Bayer auf 109 Euro - 'Hold'

FRANKFURT - Die Commerzbank hat das Kursziel für Bayer vor Zahlen von 121 auf 109 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Hold" belassen. Die Geschäftsziele für 2015 sollte der Pharma- und Chemiekonzern erreicht haben, schrieb Analyst Daniel Wendorff in einer Studie vom Freitag. Er rechnet mit einem Anstieg des operativen Gewinns (bereinigtes Ebitda) von 19 Prozent. Das neue Kursziel begründete er mit den gesunkenen Bewertungsmultiplikatoren in den vergangenen Wochen.

Lampe hebt Ziel für Deutsche Telekom auf 15 Euro - 'Halten'

DÜSSELDORF - Das Düsseldorfer Bankhaus Lampe hat das Kursziel für Deutsche Telekom von 14,50 auf 15,00 Euro angehoben und die Einstufung auf "Halten" belassen. Der Telekomkonzern dürfte beruhigende Geschäftszahlen für das vierte Quartal vorlegen, schrieb Analyst Wolfgang Specht in einer Studie vom Freitag. Der Ausblick für 2016 werde derweil wohl nicht groß überraschen. Gleichwohl erhöhte Specht seine Prognosen für die Jahre ab 2016 leicht, so dass sein Ziel um 50 Cent steige./la

KUNDENHINWEIS: Sie lesen eine Auswahl der Analysten-Umstufungen von dpa-AFX

/he

Themen: Euro, Wachstum, RWE


Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

dpa-AFX Überblick Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 19.02.2016

Citigroup hebt RWE auf 'Neutral' - Ziel runter auf 11,50 Euro LONDON - Die US-Bank Citigroup hat RWE nach der Dividendenstreichung von "Sell" auf "Neutral" hochgestuft, aber das Kursziel von 18,00 auf 11,50 Euro gesenkt. Auch wenn der Schritt …

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel
Autor abonnieren

dpa-AFX jetzt abonnieren

Fügen Sie den Autor Ihren Alerts hinzu und seien Sie immer informiert. Sie können Ihre Alerts bequem in der Alert-Verwaltung bearbeiten. Ebenso können Sie Alerts verknüpfen und individuelle Benachrichtigungen planen.

mehr über Alerts erfahren