Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX+0,09 % EUR/USD-0,04 % Gold+0,03 % Öl (Brent)-1,54 %

Euro fondsxpress Bonds werden in Zukunft verlustreich

Gastautor: Jörn Kränicke
12.08.2016, 14:49  |  1307   |   |   

Eine Glaskugel, um zu sehen, was die Zukunft bringt, hat zwar Craig Botham von Schroders auch nicht. Der Ökonom traut sich jedoch, anhand von makroökonomischen Prognosen die Renditen für die kommenden sieben Jahre ­vorherzusagen. Demnach sollte man die Finger von Cash und Bonds aus Industrie­ländern lassen. Real, also nach Abzug der ­Inflation, erwartet er hier negative Jahresrenditen. Selbst nominal lautet seine Vorhersage für Euro-Bonds minus 2,4 Prozent jährlich.

Als einzige Rentenanlageklasse bieten sich laut Botham Schwelländer­anleihen auf Dollarbasis an. Hier könne man einen Zuwachs von real 2,1 Prozent pro Jahr erwarten. Und auch für Aktien prognostiziert Botham meist eher magere Erträge. Für Europa ex UK erwartet er 2,4 Prozent nach Inflation und für UK sogar eine negative Jahresrendite von 2,1 Prozent. Anleger, die höhere reale Renditen suchen, rät Botham indes vor allem zu Japan- (7,9 %), asiatischen- (8,5 %) und Schwellenländeraktien (7,2 %). Hier seien zwar die Risiken höher, aber die hohen realen Renditen würden dies wettmachen. Was lehrt uns Botham? Man muss sich auf deutlich niedrigere Renditen in Zukunft einstellen oder deutlich höhere Risiken eingehen. 

Ein ruhiges Wochenende wünscht Ihnen Jörn Kränicke, Chefredakteur 



Verpassen Sie keine Nachrichten von Jörn Kränicke

Der €uro fondsxpress informiert Sie jeden Freitag über die aktuellsten Entwicklungen der Fondsbranche inklusive einer Auswertung von über 5.000 Fonds. Unter www.fondsxpress.de können Sie sich für den €uro fondsxpress anmelden.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Euro fondsxpress Bonds werden in Zukunft verlustreich

Eine Glaskugel, um zu sehen, was die Zukunft bringt, hat zwar Craig Botham von Schroders auch nicht. Der Ökonom traut sich jedoch, anhand von makroökonomischen Prognosen die Renditen für die kommenden sieben Jahre ­vorherzusagen. Demnach sollte man die Finger von Cash und Bonds aus Industrie­ländern lassen.

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen