Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX+0,09 % EUR/USD-0,05 % Gold-0,09 % Öl (Brent)-1,54 %

Aktie im Fokus Trading-Chance bei Aurubis?

Gastautor: Oliver Bossmann
16.09.2016, 11:51  |  465   |   |   

Wie im langfristigen Tageschart der Aurubis AG zu sehen ist, stürzte der Kurs Ende 2015 extrem ab. Ausgehend von Kursen oberhalb der 60-Euro-Marke fiel die Aktie innerhalb kurzer Zeit bis auf Niveaus unterhalb der 40-Euro-Marke. Zum Anfang des Jahres 2016 erreichte der Aktienkurs sein vorläufiges Tief bei 36,65 Euro.

Seitdem konnte sich die Aktie von Aurubis wieder bis auf 50 Euro erholen und eine charttechnische Umkehrformation herausbilden. Momentan befindet sich der Kurs im Korrekturmodus und trifft nun auf die 100- und 200-Tage-Linie. An diesen beiden Indikatoren, die um die Marke von 45 Euro tendieren, könnte sich Unterstützung mobilisieren.

Die laufende Korrektur des Aktienkurses könnte in den nächsten Tagen auslaufen und so könnte sich für Swing Trader ein Einstieg anbieten. Aus charttechnischer Sicht könnte ein erstes Ziel der Widerstand bei 50 Euro sein. Sollte dieser überwunden werden können, dann hätte der Kurs Potential, bis an das offene Gap im Bereich zwischen 57 Euro bis 54 Euro zu laufen.

Sollte der Kurs der Aurubis AG auf der anderen Seite signifikant, also auf Schlusskursbasis, unter die Marke von 45 Euro fallen, dann wäre das Long-Szenario vorerst negiert. In diesem Fall könnte der Kurs wieder bis zur langfristigen Aufwärtstrendlinie fallen, die momentan bei 41,49 Euro verläuft.

 

Wertpapier: Aurubis


Verpassen Sie keine Nachrichten von Oliver Bossmann

Oliver Bossmann ist bei ETX Capital als Marktanalyst tätig. Er arbeitet seit über zehn Jahren in der Finanzbranche und hat sich auf den Bereich CFD- und FX-Trading spezialisiert. Zuletzt war er bei dem amerikanischen Forex-Broker FXCM als Marktanalyst angestellt und leitete den Unternehmensbereich FXCM Research in Deutschland. Bis 2009 verwaltete er als Head of Trading beim Broker FX Flat private und institutionelle Kundengelder in Form eines Managed Accounts.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Aktie im Fokus Trading-Chance bei Aurubis?

Wie im langfristigen Tageschart der Aurubis AG zu sehen ist, stürzte der Kurs Ende 2015 extrem ab. Ausgehend von Kursen oberhalb der 60-Euro-Marke fiel die Aktie innerhalb kurzer Zeit bis auf Niveaus unterhalb der 40-Euro-Marke.

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
10.07.