DAX+0,33 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,47 % Öl (Brent)+1,29 %

Börse Stuttgart-News Trend am Mittag

Gastautor: Börse Stuttgart
26.09.2016, 17:18  |  455   |   |   

STUTTGART (BOERSE STUTTGART GMBH) - Euwax Trends an der Börse Stuttgart

Dax fällt! Vorgaben und Ölpreis sehr schwach

Ifo Index: Deutsche Wirtschaft erwartet goldenen Herbst

Börse Stuttgart TV:

Thema der Woche: DAX im Rückwärtsgang - wird’s jetzt eng?

Nach der starken Vorwoche startet der Dax mit deutlichem Verlust. Vergangene Woche hatte der Dax dank der anhaltend lockeren Geldpolitik in den USA und Japan fast 3,5 Prozent zugelegt.

Am Freitag aber hatten deutlich nachgebende Ölpreise die US-Börsen unter Druck gesetzt. Auf Wochensicht bleibt noch ein Plus von 0,8 Prozent.

Auch für die Börsen in Asien ging es heute Morgen abwärts. In Japan litt der Leitindex Nikkei zudem unter dem starken Yen. Außerdem achten Anleger zunehmend nervös auf den sich zuspitzenden US-Präsidentschaftswahlkampf. Heute Nacht liefern sich Hillary Clinton und Donald Trump das erste von drei Fernsehduellen.

Der ifo-Geschäftsklimaindex ist überraschend deutlich angezogen. Die deutsche Wirtschaft erwartet einen goldenen Herbst. Statt der Stagnation bei 106,2 Punkten klettert der wichtige Indikator auf 109,5 Punkte. Das konnte dem Dax nur vorübergehend und leicht helfen.

Siemens-Chef Kaeser zu Vertragsverlängerung bereit

Siemens-Chef Joe Kaeser ist einem Pressebericht (HB) zufolge zu einer Vertragsverlängerung bereit. Sein derzeitiger Vertrag läuft bis 2018. Vor einigen Monaten hatte es Spekulationen gegeben, Kaeser könnte auf eine weitere Amtszeit verzichten und sich im Jahr 2020 an die Spitze des Aufsichtsrats wählen lassen. Seit August 2013 ist Kaeser Chef von Siemens, zuvor war er Finanzvorstand

Siemens steht im Konkurrenzvergleich derzeit vergleichsweise gut da und wächst aus eigener Kraft.

Ströer will auch im kommenden Jahr wachsen

Der Außenwerber Ströer hat seine Prognose für das laufende Jahr bestätigt. Im Gesamtjahr rechnet Ströer mit einem Zuwachs des Überschusses von 106 Millionen Euro auf über 150 Millionen Euro.

Der Vorstand geht davon aus, die Dividende anheben zu können um voraussichtlich 40 Prozent auf erstmals 1 Euro je Aktie.

Lanxess expandiert

Der Spezialchemie-Konzern Lanxess ist auf Expansionskurs und will das US-Unternehmen Chemtura übernehmen. Der Vertrag ist bereits unterzeichnet worden. Lanxess zahlt 33,50 US-Dollar in bar je Chemtura-Aktie. Den Unternehmenswert von Chemtura beziffert Lanxess auf rund 2,4 Milliarden Euro.

Börse Stuttgart TV

Der DAX startet mit kräftigen Verlusten in die Handelswoche. Bereits am Vormittag verliert der deutsche Leitindex mehr als ein Prozent. Und das könnte erst der Anfang sein - - berücksichtigt man die saisonale Perspektive. Worauf sollten sich DAX-Anleger in den kommenden Wochen einstellen? Volker Meinel von der BNP Paribas bei Börse Stuttgart TV.

Video unter folgendem Link anschauen: https://www.boerse-stuttgart.de/de/boersenportal/nachrichten-und-videos/boerse-stuttgart-tv/?video=13423

Euwax Sentiment Index

Der Euwax Sentiment Index startet freundlich mit 50 Punkten im Plus - drei Bullen standen gerade mal ein Bär gegenüber. Im Nachgang zum freundlichen ifo Index wechselten Anleger nahezu komplett ins Bullenlager und setzten auf eine Zwischenerholung. Diese kam allerdings nur zögerlich und ohne Nachhall, so dass long orientierte Anleger schnell wieder das Handtuch warfen.

Trends im Handel

Anleger folgen heute weiter einer Empfehlung eines Börsenbriefes und steigen ein in Calls auf den Medienkonzern ProSieben.

Eine weitere Empfehlung lässt Anleger nach Meinung von Händlern heute bei Calls auf die Optikerkette Fielmann zugreifen.

Calls auf die Deutsche Bank dagegen werden am Nachmittag verkauft, nachdem sie in den am Vormittag noch nachgefragt waren.

Disclaimer:

Der vorliegende Marktbericht dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Marktbericht enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

Quelle: Boerse Stuttgart GmbH

(Für den Inhalt der Kolumne ist allein Boerse Stuttgart GmbH verantwortlich. Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten.)



Verpassen Sie keine Nachrichten von Börse Stuttgart
Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer