DAX+1,78 % EUR/USD+0,12 % Gold+0,20 % Öl (Brent)-1,74 %

Energieaktien-Investment 6,5% Zinsen mit EON/Engie-Protect Multi-Anleihe

Gastautor: Walter Kozubek
10.10.2016, 06:43  |  1007   |   |   

Anleihe mit 1 Jahr Laufzeit und 30% Schutz

Anleihen, deren Renditechancen von der Kursentwicklung von mehr als einer Aktie abhängen und die am Laufzeitende mittels der Lieferung der Aktie mit der schlechtesten Wertentwicklung getilgt werden (Worst-of-Strukturen), sprechen vor allem Anleger mit hoher Risikobereitschaft und hohen Renditewünschen an.

Wem ein Investment in die aktuell zur Zeichnung angebotene Vontobel-Protect Multi-Aktienanleihe auf die BNP-, die Commerzbank- und die Deutsche Bank-Aktie (ISIN: DE000VN4ELP6) mit einjähriger Laufzeit und dem spektakulären Jahreszinskupon in Höhe von 15 Prozent trotz des 50-prozentigen Sicherheitspuffer als zu gefährlich erscheint, könnte einen Blick auf eine Anleihe auf die weniger schwankungsfreudigen Versorgeraktien EON und Engie werfen.

6,5% Zinsen – 30% Sicherheitspuffer

Die am 17.10.16 in XETRA (E.ON) und an der Euronext (Engie) festgestellten Schlusskurse der zwei Aktien werden als Basispreise für die Protect Multi-Aktienanleihe fungieren. Wird der Basispreis für die E.ON-Aktie beispielsweise bei 6,10 Euro und der für die Engie-Aktie bei 13,40 Euro fixiert, dann wird sich ein Nominalwert von 1.000 Euro entweder auf (1.000:6,10)=163,93442 E.ON-Aktien oder auf 74,62687 Engie-Aktien beziehen. Bei jeweils 70 Prozent der Basispreise werden sich die während des gesamten Beobachtungszeitraumes (17.10.16 bis 20.10.17) aktivierten Barrieren befinden.

Notieren die beiden Aktien innerhalb dieses Beobachtungszeitraumes immer oberhalb der jeweiligen Barriere, dann wird die Anleihe am 27.10.17 mit ihrem Ausgabepreis von 100 Prozent und einer Zinszahlung von 6,50 Prozent pro Jahr zurückbezahlt, was nach Abzug der Kosten einer Nettowertentwicklung von 5,36 Prozent entsprechen wird. Berührt oder unterschreitet hingegen ein Aktienkurs in diesem Zeitraum die Barriere und notieren die Aktien am finalen Bewertungstag (20.10.17) unterhalb der Basispreise, dann wird die Tilgung der Anleihe durch die Lieferung der Aktie mit der schlechteren Wertentwicklung erfolgen. Angenommen, die EON-Aktie befindet sich nach Barriereberührung einer der beiden Aktien mit einem Kursrückgang von 20 Prozent am Ende am tiefsten im Minus, dann erhalten Anleger am Laufzeitende der Anleihe 163 EON-Aktien geliefert. Der Eurogegenwert des verbleibenden Bruchstückanteils von 0,93442 Aktien wird Anlegern gutgeschrieben.

Die Vontobel-Protect Multi-Aktienanleihe auf E.ON/Engie, fällig 27.10.17, ISIN: DE000VN4ELQ4, kann noch bis 17.10.16 in einer Stückelung von 1.000 Euro mit 100 Prozent gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Diese Protect Multi-Aktienanleihe auf die E.ON- und die Engie-Aktie wird in einem Jahr einen Nettoertrag von 5,36 Prozent abwerfen, wenn keine der beiden Aktien während des gesamten Beobachtungszeitraumes mindestens 30 Prozent der am 17.10.16 fixierten Schlusskurses verliert.



Verpassen Sie keine Nachrichten von Walter Kozubek

Walter Kozubek ist Herausgeber des ZertifikateReports und HebelprodukteReports. Die kostenlosen PDF-Newsletter erscheinen wöchentlich. Weitere Infos: www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel