DAX+0,25 % EUR/USD0,00 % Gold-0,95 % Öl (Brent)0,00 %

Alcoa Chartcheck vor den Zahlen

11.10.2016, 13:15  |  360   |   |   

Seit etwa März dieses Jahres herrscht in der Alcoa-Aktie praktisch stillstand, heute aber könnte eine entscheidende Kursbewegung einsetzen, sobald Alcoa traditionsgemäß die Berichtssaison für das dritte Quartal einläutet. Anders als zuvor, werden die Quartalszahlen bereits vor Börseneröffnung in den USA bekanntgegeben.

Zunächst einmal muss man sich das Chartbild des Aluminiumproduzenten Alcoa jedoch seit Anfang 2009 in einer etwas größeren Auflösung ansehen und stellt recht schnell eine breite Seitwärtsrange zwischen 14,91 sowie 55,41 US-Dollar auf der Oberseite fest. Innerhalb dieser Zone schwankt der Wert nun seit etlichen Jahren und lässt mit größeren Handelssignalen auf sich warten. Zuletzt etablierten Markteilnehmer gegen Ende 2014 einem mittelfristigen Abwärtstrend, der den Wert von 53,25 US-Dollar auf ein Verlaufstief von 18,42 US-Dollar zu Beginn dieses Jahres abwärts geführt hat. Von dort aus gelang es zwar wieder eine deutliche Erholungsbewegung auf 34,50 US-Dollar zu starten, jedoch verweilt das Wertpapier seither um den gleitenden Durchschnitt EMA 50 auf Wochenbasis in einer immer enger werdenden Handelsspanne. Diese könnte man als klassisches Dreieck interpretieren, welches im Grunde genommen als Fortsetzungsmuster sehr oft in Trendrichtung aufgelöst wird. Da sich die Kursnotierungen derweil an der oberen Dreiecksbegrenzung aufhalten, könnte im Zuge eines festen Zahlenwerks ein Ausbruch zur Oberseite gelingen und eröffnet hierdurch gute Handels-Chancen auf der Oberseite.

stoppkurs

stoppkurs

Zahlen bringen den entscheidenden Impuls

Sollte das heutige Zahlenwerk von den Marktteilnehmern positiv aufgenommen werden, könnte in der Alcoa-Aktie ein Ausbruch zur Oberseite starten und direkt an den gleitenden Durchschnitt EMA 200 im Bereich von 33,94 US-Dollar aufwärts führen. Aber erst ein nachhaltiger Ausbruch über dieses Kursniveau kann erst zu einem Fall des mittelfristigen Abwärtstrends seit Ende 2014, sowie anschließenden Kursanstieg bis rund 40,00 US-Dollar aufwärts führen und über entspreche Long Positionen wie beispielshalber das Mini Future Long Zertifikat (WKN: VN4FKE) nachgehandelt werden. Als entsprechende Verlustbegrenzung sollte zunächst einmal das Niveau und 30,00 US-Dollar ins Auge gefasst werden. Sollte es mit dem Basiswert jedoch unerwartet unter das Kursniveau von 27,90 US-Dollar abwärts gehen, sind direkte Rücksetzer auf zunächst 25,00 US-Dollar zu favorisieren. Darunter könnte sogar noch das Niveau um 23,43 US-Dollar einem Test unterzogen werden, ehe ein Rebound zurück zum gebrochenen Aufwärtstrend startet.

 

Alcoa (Wochenchart in US-Dollar):

Aufwärtstrend Aktie  
 Alcoa Quartalszahlen steigende Kurse Kaufssignal Ausbruch kurzfristig symmetrisches Dreieck Erholung Boerse Daily

Unterstützungen: 31,37; 30,57; 30,00; 29,28; 28,50; 27,90 US-Dollar

Widerstände: 32,10; 32,91; 33,94; 34,50; 35,00; 35,70 US-Dollar

 

Strategie: Quartalszahlen abwarten, erst dann handeln

Mit Bekanntgabe der heute anstehenden Zahlen für das abgelaufene Quartal können Anleger anhand der ersten Reaktion über das vorgestellte Mini Future Long Zertifikat (WKN: VN4FKE) möglicherweise einen Long-Einstieg wagen und auf einen Kurssprung bis zum gleitenden Durchschnitt EMA 200 bei aktuell 33,94 US-Dollar setzen. Als übergeordnetes Ziel kann darüber hinaus die Kursmarke bei rund 40,00 US-Dollar genannt werden und verspricht eine maximale Rendite von bis zu 215 Prozent - aber selbst bei Erreichen des mittelfristigen Trendkanals können Investoren schon eine Rendite von 62 Prozent einfahren. Eine passende Verlustbegrenzung sollte aber wie erwähnt nicht höher als zunächst 30,00 US-Dollar angesetzt werden, wo sich derweil auch der gleitende Durchschnitt EMA 50 befindet.

 

Steigende Kurse steigende aktien
Kennzahlen  
 
  WKN: VN4FKE
  Akt. Kurs: 1,21 - 1,25 Euro
  Basispreis:
27,65 US-Dollar
  KO-Schwelle: 29,01 US-Dollar
  Laufzeit: Open End
 
 
  Typ: Mini Future Long
  Emittent: Vontobel
  Basiswert Alcoa
  Kursziel: 40,00 US-Dollar
  Kurschance: 215%
 
Order über Euwax / Börse Stuttgart
 
 

 

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur Bank Vontobel Europe AG eingegangen ist.

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.

Wertpapier: Arconic Registered


Verpassen Sie keine Nachrichten von Ingmar Königshofen

Ingmar Königshofen ist Geschäftsführer bei der FSG Financial Services Group, welche unter anderem das Portal Boerse-Daily.de betreibt. Dort werden mehrmals täglich top-aktuelle Analysen zu DAX, US-Indizes sowie zu besonders attraktiven Einzelwerten veröffentlicht.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer